Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement

Jev, ein Ullianer

Jev ist ein Ullianer, welcher mit seinen Eltern Tarmin und Inad an Bord der USS Enterprise (NCC-1701-D) kommt, um deren verdrängte Erinnerungen zu sammeln.

Jev versucht allerdings nicht nur die Erinnerungen zu sammeln, sondern vergewaltigt mental durch seine telepathischen Fähigkeiten Commander Deanna Troi, William Riker und Dr. Crusher. Sie fallen deswegen in ein komaähnlichen Zustand. Man entdeckt auch, dass er es auch in weiteren Fällen getan hat, obwohl man in dem Moment nicht weiss, dass er dahintersteckt.

Als er bemerkt, dass er im Begriff ist entlarvt zu werden, versucht er es seinem Vater Tarmin in die Schuhe zu schieben. Es scheitert. Als seine Verbrechen nachgewiesen werden, wird er von Worf und Data aufgehalten, als er vorhatte Troi wieder zu vergewaltigen. Dann wird er abgeführt.

Es wird darüber beraten, wie ein solches Vergehen, das 3 Jahrhunderte lang nicht mehr begangen worden ist, bestraft werden kann. (TNG: Geistige Gewalt)

Jev wurde von Ben Lemon gespielt, der deutsche Synchronsprecher war Bodo Wolf.

Advertisement