Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

John Rhys-Davies als
Leonardo-da-Vinci-Hologramm

John Rhys-Davies (* 05. Mai 1944 in Ammanford, Wales 77 Jahre alt) ist ein britischer Produzent, Autor, Sänger und Schauspieler.

Er spielte das Leonardo-da-Vinci-Hologramm in den Star Trek: Raumschiff Voyager-Episoden Skorpion, Teil I, Skorpion, Teil II und Apropos Fliegen.

Rhys-Davis ist ein vielbeschäftiger Schauspieler, der neben verschiedenen Theaterengagements auch in vielen bekannten Filmen und Fernsehserien mitwirkte.

Zu seinen bekanntesten Rollen gehören die des Sallah in zwei Indiana Jones-Filmen, der Zwerg Gimli in der Herr der Ringe-Trilogie und die des Professor Arturo in der Serie Sliders.

John Rhys-Davis lebt in Los Angeles und auf der Isle of Man. Er hat zwei Söhne, Tom und Ben.

Filmografie (Auszug)[]

Darsteller[]

TV-Serien: Haupt- und wiederkehrende Nebenrollen[]

TV-Serien: Gastauftritte[]

Filme[]

Computerspiele[]

  • Wing Commander III: Heart of the Tiger (1994)
  • Wing Commander IV: The Price of Freedom (1996)

Synchronsprecher[]

Externe Links[]

Advertisement