FANDOM


Kampfgeist bezeichnet die moralische Einstellung, auch in einer scheinbar hoffnungslosen Situation nicht aufzugeben, sondern weiter zu kämpfen.

2374 appelliert Quark auf Empok Nor an den Kampfgeist seines Kommandos, nachdem Gaila versehentlich den Vorta Keevan erschießt, der auf der Station eigentlich gegen Quarks Mutter Ishka ausgetauscht werden soll. Ohne einen Gefangenen zum Tausch, befürchtet die Gruppe von den Jem'Hadar getötet zu werden. Sie überlegen schon aufzugeben, sich zu verstecken oder zu flüchten, als Quark eingreift und auf die wichtigste Schlacht in der Geschichte der Ferengi verweist, bei der jedoch alle beteiligten Ferengi ums Leben gekommen sind. Trotzdem zeigen Quarks Worte die von ihm gewünschte Wirkung und die Gruppe erlangt neuen Mut. (DS9: Der glorreiche Ferengi)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.