FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Kaspar Eichel (* 27. November 1942 in Berlin 76 Jahre alt) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Seine Ausbildung absolvierte er an der Staatlichen Schauspielschule Berlin. Anschließende Engagements führen ihn nach Senftenberg, Potsdam (Hans-Otto-Theater) und Berlin (Deutsches Theater). Im Fernsehen sah man ihn in Serien wie Polizeiruf 110 (1976-2008, 9 Episoden), Im Namen des Gesetzes (1996), Hallo Robbie! (2002-2006) und Die Rettungsflieger (2005).

In Star Trek sprach er:

Weitere seiner Synchron-/Sprechrollen:

  • Don Stark als Mann im gelben Hemd in Tödliches Geständnis (1997)
  • Dan Hedaya u.a. als Präsident Richard Nixon in Ich liebe Dick (1999)
  • Glenn Morshower als Aaron Pierce in 24 (2001-), als Mike Chysler in The West Wing (2001-2002) und als Colonel Sharp in Transformers (2007)
  • Ron Rifkin als Arvin Sloane in Alias – Die Agentin (2001-2006) und als Saul Holden in Brothers & Sisters (2006-2009)
  • J. Patrick McCormack als Staatssekretär Adam Witton in The District – Einsatz in Washington (2001-2002)
  • John Rhys-Davies als Mr. Benton in Liebe lieber italienisch (2005)
  • Terry Bozeman als Dr. Craig in Desperate Housewives (2005-2007, 6 Episoden)
  • Loren Lester als Dr. Baker in Desperate Housewives (2005, Ep. 2x02 „Kontrolle ist alles“)
  • Miguel Sandoval als Bezirksstaatsanwalt Manuel Devalos in Medium – Nichts bleibt verborgen (seit 2005)
  • Richard Dreyfuss u.a. als Richard Nelson in Poseidon (2006)
  • Robert Foxworth als Harold in Reaper (2007, Ep. 1x03 „Das große Krabbeln“)
  • Sid Haig als Chester Chesterfield in Halloween (2007)
  • David Warner als Povel Wallander in Kommissar Wallander (2008, Ep. „Die falsche Fährte“)
  • William Sanderson als Sheriff Bud Dearborne in True Blood (seit 2008)

Externe Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.