FANDOM


was haltet ihr von Kategorie:Metalle, als unterkategorie? --Shisma 22:24, 2. Feb 2006 (UTC)

Damit sollten wir noch warten, bis es etwas mehr sind. --Memory 23:19, 2. Feb 2006 (UTC)
Ich halte so eine Unterkategorie für unnötig, da Metalle ja an sich schon entweder Elemente oder Legierungen sind. Ergo werden die hier auch eindeutig mit erfasst ;) -- Spocky - talk 07:28, 3. Feb 2006 (UTC)
Wie waers wenn man diese Kateorie Werksttofe oder Materialien (Erscheinungsformen von Materie?) nennt und unterteilt in Elemente, Chemische Verbindungen Legierungen und vielleicht auch noch Sonderfaelle? weil dieses Omega-Molekuel bspw ist dem Namen nach weder Element noch Legierung... ---Superflausch 17:44, 7. Apr. 2007 (UTC)
Also eine Korrektur des Lemmas (Plural -> Singular) wäre schon angebracht. Wie wäre es mit Kategorie:Substanz? Werkstoff(e) bzw. Material(ien) reicht finde ich nicht wirklich aus, um "Antideuterium" zu beschreiben. Unterteilen könnte man es dann in Mineral oder Erz (deckt geologischen und ökonomischen Bedeutung ab), Gas, Antimaterie, Sprengstoff - je nach dem was sich eben anbietet und wofür wir genügend Artikel zusammenbekommen würden. (Hauptsache, es wird jetzt nicht wieder überstürzt gehandelt und einfach eingerichtet.) : [ defchris ] : [ comments ] : 00:14, 8. Apr. 2007 (UTC)

Falsche Einsortierung Bearbeiten

Die gute Hälfte dieser Einträge muss wieder heraus, da viele Stoffe im Canon weder explizit als Element, noch als Legierung eingestuft wurden. Dilithium ist z.B. offensichtlich weder noch.--Mark McWire 21:53, 22. Sep. 2009 (UTC)

Stimmt, da gehört vieles nicht hin. Sind allgemeine chem. Verbindungen dabei, bestimmt auch Medikamente und Minerale bzw. Kristalle. Aber die Hüllenmaterialien könnten doch drin bleiben, denke ich. --Plasmarelais § · talk · pr · @ 22:00, 22. Sep. 2009 (UTC)
Ich habe im Schnelldurchlauf mal alle aufgefallenen Falschsortierungen entfernt. Ich bitte euch das Ganze nochmal genauer durchzusehen. --Mark McWire 22:46, 22. Sep. 2009 (UTC)

Element oder Legierung Bearbeiten

dem kategorie namensschema müsste diese kategorie eigentlich auch Kategorie:Element oder Legierung heißen. schön wäre ja, wenn man das ohnehin trennen könnte. aber in den meißten fällen wissen wir ja eh nicht, was von beiden zutrifft oder? --ShismaBitte korrigiert mich 19:06, 21. Aug. 2011 (UTC)

Wenn wir die Legierungen nicht rausfiltern können, dann heißt es halt schlicht "Kategorie: Element". Gibt ja eh keinen wirklichen Zusammenhang zum echten Periodensystem. --D47h0r Talk 21:06, 21. Aug. 2011 (UTC)
Ich fand die Kombination auch schon immer nicht besonders schön, aber ich befürchte, man kann in einigen Fällen beides wirklich nicht auseinanderhalten. Eine ganz andere Frage wäre, ob das wirklich alles Legierungen sind, und nicht irgendwelche anderen Verbindungen.--Bravomike 21:20, 21. Aug. 2011 (UTC)
Ich (als Schirmherr dieser Kategorie^^) schlage vor sie in Kategorie:Metall oder Legierung umzubenennen und alle chemischen Elemente die keine Metalle sind, einfach in die Grundkategorie zu werfen. --Mark McWire 21:53, 21. Aug. 2011 (UTC)
Nicht so gut, was ist mit den Stoffen, bei denen wir nicht wissen, ob sie Metalle sind oder nicht?--Tobi72 22:28, 21. Aug. 2011 (UTC)
Die kommen in die Grundkategorie. Hier verbleiben nur nachweisliche Metalle, wobei Legierungen per Definition metallisch sind. --Mark McWire 22:35, 21. Aug. 2011 (UTC)
Tja, das wäre wenigsten schon mal eine Bereinigung. Im Moment sind ja so Sachen wie Helium mit Duranium in einer Kategorie. Das finde ich nicht sinnvoll.--Bravomike 06:34, 22. Aug. 2011 (UTC)
Also wenn wir Metalle schon in eine eigene Kategorie stecken, dann sollten die nicht-metalle aber nicht in die grundkategorie gepackt werden. Wenn schon so, dann Metalle und Nicht-metalle als Unterkategorie der Elemente, sofern man überhaupt solche kleinlichen Einteilungen nimmt. Sofern diese Unterkategorien umgesetzt werden, könnte man ja zumindest noch über die Gase nachdenken. Somit hätte man zB Helium und Duranium getrennt. Und der restliche Kram, der weder Metall, noch Nicht-Metall, noch Gas ist, wie zB Glas, Plastik etc. (hab leider grad auf die schnelle kein Beispiel parat) kommt dann in die übergeordnete Kategorie Elemente.
  • Kategorie:Element
    • Kategorie:Metall
    • Kategorie:Nicht-Metall
    • Kategorie:Gas
--D47h0r Talk 08:32, 22. Aug. 2011 (UTC)
Gase als Kategorie halte ich für ungeeignet, da wird dann die Temperatur angeben müssten, ab der die Kategorie definiert ist. Bei 8000°C wäre selbst Eisen ein Gas ;) . Die Unterteilung in Metalle und Nicht-Metalle würde schon reichen, nur sind Legierungen ja keine Elemente, warum wir sie dann aussondern müssten. Bei Duranium und Tritanium & Co. wissen wir ja nicht, ob Legierung oder Reinmetall (Element) und dann fangen die Probleme an. Darum möchte ich gerne eine Kategorie für Metalle und Legierungen. --Mark McWire 12:28, 22. Aug. 2011 (UTC)

Terminium Bearbeiten

Im Artikel Photonentorpedo wird Terminium erwähnt, das hier fehlt. Wegen des Verweises auf Die Technik der USS Enterprise dachte ich erst, es wäre eine non-canon Information, aber in der MA/en gibt es einen Artikel darüber mit Verweis auf Star Trek III, wo es erwähnt sein soll. Sollte man es hier hinzufügen und einen Artikel erstellen? - Nreimann 10:40, 2. Nov. 2011 (UTC)

Wenn es kanonisch ist, dann sollte es auf jeden Fall einen Artikel bekommen.--Bravomike 18:32, 2. Nov. 2011 (UTC)
Ich werde erst noch Star Trek III durchsuchen, ob es dort wirklich genannt wird. - Nreimann 10:54, 3. Nov. 2011 (UTC)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.