FANDOM


Für die Tierart siehe Katze

Als Kater bezeichnet man umgangssprachlich die schlechte körperliche Verfassung, in der man sich einige Zeit nach starkem Alkoholkonsum befindet und die auf die eigentliche Trunkenheit folgt. Es handelt sich um eine leichte Alkoholvergiftung und deren Symptome. Ein Kater ist insbesondere von Kopfschmerzen und Empfindlichkeit gegen laute Geräusche begleitet (TAS: Der Liebeskristall).

Insbesondere romulanisches Ale ist dafür bekannt, oftmals einen starken Kater auszulösen. 2293 hat Pavel Chekov einen starken Kater nach dem Konsum romulanischen Ales bei einem Dinner mit dem klingonischen Kanzler Gorkon, weswegen er einen „Brummschädel“ bekommt, und 2379 wird Worf die Hochzeit von Deanna Troi und Will Riker durch einen heftigen Kater verdorben, durch den er zu dem Schluss kommt, dass romulanisches Ale verboten sein sollte – was es tatsächlich bereits ist (Star Trek VI: Das unentdeckte Land; Star Trek: Nemesis).

2269 bekommt die ganze Crew der USS Enterprise (NCC-1701) einen starken Kater, nachdem bei Harry Mudds Flucht von der Enterprise einige Liebeskristalle zerbrochen sind und die Dämpfe sich im ganzen Raumschiff verteilt haben. Montgomery Scott bezeichnet ihn als einen Kater, gegen den alle früheren Kater armselige Kastraten sind, und das obwohl er nicht einmal einen Scotch getrunken hat (TAS: Der Liebeskristall).

Nachdem der Doktor Fred Noonan behandelt hat, meint er zu diesem, dass er bis auf einen Kater gesund ist. (VOY: Die 37er)

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.