Fandom


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Kellina Klein (* 22. November 1968 51 Jahre alt) ist eine deutsche Synchronsprecherin. Sie ist die Tochter von Maddalena Kerrh und Kelle Riedl.

In Star Trek sprach sie:

Weitere ihrer Synchron-/Sprechrollen:

  • Tonya Crowe als Olivia Cunningham Dyer in Unter der Sonne Kaliforniens (1980-1990)
  • Tina Yothers als Jennifer Keaton in Jede Menge Familie (1982-1989)
  • Shannen Doherty u.a. als Brenda Walsh in Beverly Hills 90210 (1990-2000)
  • Winona Ryder als May Welland in Zeit der Unschuld (1993), als Jo March in Betty und ihre Schwestern (1994), als Abigail Williams in Hexenjagd (1996), als Annalee Call in Alien – Die Wiedergeburt (1996), als Lady Anne in Looking for Richard (1996), als Nola in Celebrity – Schön, reich, berühmt (1998), als Susanna Kaysen in Durchgeknallt (1999) und als Melissa Warburton in Friends (2001, Ep. 7x20 „Batmans Smoking“)
  • Jessica Collins als Wendy Windsor in Diagnose: Mord (1996, Ep. 4x06 „Schuß durch das Röntgenbild“)
  • Alyssa Milano als Lily Leonetti in Poison Ivy II - Jung und verführerisch (1996)

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+