FANDOM


Kessick

Kessick (2153)

Kessick, ein Xindi-Primat, ist Sklave in einer Trellium-Mine in der Delphischen Ausdehnung.

Captain Jonathan Archer besticht einen Vorarbeiter der Mine, um mit Kessick zu sprechen, in der Hoffnung, von ihm die Koordinaten der Xindi-Heimatwelt zu erfahren. Ein Finger von Kessick wird abgeschnitten, um Archer zu beweisen, dass Kessick ein Xindi ist. Archer bittet Kessick um die Koordinaten der Xindi-Heimatwelt, aber Kessick weigert sich, sie ihm zu geben. Als Entgelt für die Information will er, dass Archer ihm zur Flucht verhilft. Der Vorarbeiter der Mine hat vor, Archer und die anderen Crewmitglieder als Sklaven zu behalten. Archer und Charles Tucker fliehen zur Oberfläche, wo ihre Fähre auf sie wartet, und Kessick folgt ihnen. Ein Kampf bricht aus, bei dem Kessick auf der Flucht getötet wird. Er schafft es solange am Leben zubleiben, um Archer die Koordinaten der Xindi-Heimatwelt zu geben. (ENT: Die Xindi)

Kessick wurde von Richard Lineback gespielt und von Walter von Hauff synchronisiert. Sein Name wird in der Folge nicht genannt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.