FANDOM


Ein Kinderlied ist ein einfaches Lied, das für Kinder geschrieben wird.

Als es 2368 einen schiffsweiten Energieausfall auf der USS Enterprise (NCC-1701-D) gibt, bleibt Captain Picard mit drei Kindern in einem Turbolift stecken. Er singt mit ihnen Frère Jacques, um sie abzulenken. (TNG: Katastrophe auf der Enterprise)

Als Odo die Botschaft des Maquis analysiert, entdeckt er, dass es sich nur um ein einfaches Kinderlied der Breen handelt. Ein eingängiger heterophoner Fünfzeiler, der anscheinend aus Wörtern besteht, die keinen Sinn ergeben und nur aneinander gereiht wurden, weil sie sich reimen (zumindest für die Breen). Die Musik ist auf einer lyxianischen Tonleiter geschrieben. (DS9: Für die Uniform)

2377 lernt der Doktor an Bord der USS Voyager einige Kinderlieder für das Baby von B'Elanna Torres und Thomas Eugene Paris. Eines der Lieder, dass er Seven of Nine bei einer Untersuchung auf der Krankenstation vorsingt, hält sie ob seines Textes allerdings für ungeeignet.(VOY: Menschliche Fehler)

Kinderlieder Bearbeiten

Weitere Kinderlieder Bearbeiten

Nachfolgend der Text des vom Doktor rezitierten und von Seven of Nine als für Kinder nicht geeignet befundenen Kinderliedes (VOY: Menschliche Fehler):

Rock-a-bye baby, in the space dock.
When the core blows, the shuttle will rock.
When the hull breaks, the shuttle will fall.
And down will come baby, shuttle and all.

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.