FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Klaus Miedel (* 04. Juli 1915 0:00 Uhr in Berlin, Deutschland; † 31. August 2000 in Berlin; 85 Jahre) war einer der meist beschäftigten Synchronsprecher Deutschlands. Er lieh Schauspielern wie Yul Brynner oder Dean Martin über 40 Jahre seine Stimme, war aber auch in manchen Louis-de-Funès-Filmen zu hören.

Nach dem Abitur absolvierte er seine Ausbildung an der Schauspielschule in Köln. Seine Karriere startete 1938 kurz vor dem Krieg, der eine Pause für ihn einläutete. Seit 1951 arbeitete er hauptsächlich auf der Bühne, war aber auch in einigen Filmen und Fernsehproduktionen zu sehen. Sein Standbein blieb allerdings immer weiterhin die Arbeit als Sprecher.

In Star Trek sprach er:

Weitere seiner Synchron-/Sprechrollen:

Externe Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.