Klettverschluss in Aktion

Der Klettverschluss ist ein textiles, fast beliebig oft zu lösendes Verschlussmittel.

Als 1957 alle Geldsammelaktionen Maggies für Jacks Universitätsbesuch fehlschlagen, verkauft die Vulkanierin T'Mir eine ihr bekannte Erfindung, den Klettverschluss, um das Geld Jack anonym zukommen zu lassen. (ENT: Carbon Creek)

Der Schweizer Ingenieur Georges de Mestral entwickelte den textilen Klettverschluss und meldete seine Idee 1951 zum Patent an. Mestral wurde nach ihm benannt.

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.