FANDOM


Klingonisches Scharfschützengewehr ST6

Klingonischer Scharfschützendisruptor (2293)

Der klingonische Scharfschützendisruptor ist ein Disruptorgewehr, das von der klingonischen Armee verwendet wird. Die Waffe hat eine hohe Reichweite und ist sehr präzise. Der Aufbau ist modular, sodass es auseinander genommen und platzsparend transportiert werden kann.

2293 benutzt Colonel West diese Waffe, um einen Anschlagsversuch auf den Präsident der Föderation auszuführen. (Star Trek VI: Das unentdeckte Land)

Hintergründe

Ursprünglich sollte für die Szene eine Scharfschützenvariante des Phaser Typ 2 benutzt werden. Diese wurde auch gebaut. Man entschied jedoch dass ein Klingone den Anschlag verüben sollte, daher wurde dieses Modell gebaut.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.