FANDOM


Klingonisches Übungsprogramm

Worf und Dax benutzen zusammen das klingonische Übungsprogramm

Das Klingonische Übungsprogramm ist ein von Jadzia Dax angelegtes klingonisches Trainingsprogramm.

Das Programm besteht aus einer Höhle und angeschlossenen Gängen, in denen es möglich ist, sich voreinander zu verstecken. Innerhalb des Programms ist es möglich, zum Beispiel mit dem Bat'leth, gegen einen oder mehrere, holografische oder reale Gegner anzutreten. (DS9: Die Söhne von Mogh)

Als Worf 2372 nach Deep Space 9 versetzt wird, ist er überrascht ein solches Programm vorzufinden. In der Folgezeit benutzt er es den Öfteren zusammen mit Jadzia Dax, oder auch General Martok. (DS9: Der Weg des Kriegers, Teil I, Der Streik, Das Gesicht im Sand)

Wenn Worf und Dax das Programm zusammen benutzen, dann Kämpfen sie nach Dax' Aussage richtig. Worf soll es Dax nicht leicht machen, nur weil sie eine Frau ist. Während der diversen Kämpfen zieht sich Dax im Laufe der Zeit einige Verletzungen zu, darunter viele blaue Flecken. Einmal bricht sie sich allerdings auch einen Finger. (DS9: Das Gefecht)

Der Name des Programms wird in den Episoden nicht erwähnt

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.