FANDOM


Das klingonische Kampfsportprogramm ist ein Holoprogramm, in dem klingonischer Nahkampf, zum Beispiel mit einem Bat'leth, geübt werden kann.

Als Tom Paris 2373 Recht damit hat, dass ein vorliegendes Problem an den Anodyne-Relais liegt und nicht an den Plasmaleitungen, wie es B'Elanna Torres behauptet, soll sie am Abend als Wiedergutmachung mit ihm auf Holodeck 2 das klingonische Kampfsportprogramm spielen. Er lädt sie mit der Aufforderung BSIBM ein: Bringen Sie Ihr Bat'leth mit!. (VOY: Herkunft aus der Ferne)

Letztendlich besuchen die beiden das Programm erst einige Zeit später. Der Kampf läuft gut, bis B'Elanna die Möglichkeit hat, einem Gegner mit ihrem Bat'leth den Kopf abzuschlagen, darauf aber verzichtet, weil sie die mit ihrer klingonischen Seite verbundene Brutalität nicht bewältigen kann. Sie verlässt das Holodeck fluchtartig und bereut es, sich mit Tom auf diese Wette eingelassen zu haben. (VOY: Trans­lokali­sation)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.