FANDOM


Vorlage:AusbaufähigerArtikel Die Kohn-Ma war eine bajoranische Terrorgruppe, die auch nach Ende der Besetzung Anschläge auf Cardassianer verübte. Sie lehnte jeden äußeren Einfluß ab, auch den der Föderation.

Im Jahr 2369 versuchte Tahna Los das bajoranische Wurmloch zu sprengen, um Bajor für die Föderation uninteressant zu machen. (DS9: "Die Khon-Ma")

In der deutschen Episode wurden sie fälschlicher weise Khon-Ma geschrieben

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.