FANDOM


Kollisionskurs bezeichnet den Kurs eines Raumschiffs, der auf ein anderes Objekt, meist ein anderes Raumschiff oder eine Raumstation gesetzt wird, und der zu einer Kollision des Raumschiffs mit dem Objekt führt.

Anfang 2367 befiehlt Captain William T. Riker Wesley Crusher mit der USS Enterprise (NCC-1701-D) einen Kollisionskurs auf einen Borg-Kubus zu setzen, um diesen im Orbit der Erde zu vernichten. Doch Data gelingt es über Locutus Kontakt zum Borg-Kollektiv herzustellen und die Borg in Schlaf zu versetzen. Darauf brechen die Borg ihren Angriff ab. (TNG: Angriffsziel Erde)

Um die T'Lani von dem zweiten Runabout abzulenken, setzt Commander Benjamin Sisko 2370 mittels Fernnavigation mit der USS Ganges einen Kollisionskurs auf den T'Lani-Kreuzer, der auf eine Auslieferung von Julian Bashir und Miles O'Brien drängt. Zur gleichen Zeit fliehen die drei gemeinsam mit Jadzia Dax im anderen Runabout. (DS9: Das Harvester-Desaster)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.