FANDOM


(Rechtschreibfehler weitesgehend korrigiert)
K
Zeile 22: Zeile 22:
   
 
==Zusammenfassung==
 
==Zusammenfassung==
ZUSAMMENFASSUNG
 
{{Unvollständige Episode|ENT}}
 
   
 
Die Enterprise befindet sich im Orbit eines Planeten. Captain Archer beschließt seiner Crew Landurlaub zu erlauben. Als der Beschluss gefasst wurde, wird die Enterprise von einen Tellariten-Schiff gerufen. Der Tellarit möchte andocken und der Crew bei der bevorstehenden Planung des Landurlaubs helfen. An Bord betäubt er Commander Tucker, der den Captain mit zur Luftschleuse begleitete. Archer wird von dem Tellariten entführt. Es stellt sich heraus, dass der Tellarit ein Kopfgeldjäger ist. Auf Captain Archer wurde ein Kopfgeld im Klingonischen Reich ausgesetzt. Ein weiterer Kopfgeldjäger greift das Schiff an, auf dem sich Archer und der tellaritische Kopfgeldjäger befinden, um Archer selbst zum Rendevouz mit einem klingonischen Kreuzer zu bringen. Nach einen Feuergefecht müssen beide Schiffe auf einem Planeten notlanden. Captain Archer appeliert an das Gewissen des Tellariten, der sich bereit erklärt Archer zur erneuten Flucht zu helfen, liefert ihn jedoch auf dem klingonischen Schiff ab, um sich selbst nicht zu gefährden. Durch die Hilfe des Tellariten kann er seine Handschellen lösen und kämpft gegen die Klingonen, um in Richtung der Rettungskapseln zu flüchten. Archer flieht von dem klingonischen Schiff mithilfe einer Rettungskapsel.
 
Die Enterprise befindet sich im Orbit eines Planeten. Captain Archer beschließt seiner Crew Landurlaub zu erlauben. Als der Beschluss gefasst wurde, wird die Enterprise von einen Tellariten-Schiff gerufen. Der Tellarit möchte andocken und der Crew bei der bevorstehenden Planung des Landurlaubs helfen. An Bord betäubt er Commander Tucker, der den Captain mit zur Luftschleuse begleitete. Archer wird von dem Tellariten entführt. Es stellt sich heraus, dass der Tellarit ein Kopfgeldjäger ist. Auf Captain Archer wurde ein Kopfgeld im Klingonischen Reich ausgesetzt. Ein weiterer Kopfgeldjäger greift das Schiff an, auf dem sich Archer und der tellaritische Kopfgeldjäger befinden, um Archer selbst zum Rendevouz mit einem klingonischen Kreuzer zu bringen. Nach einen Feuergefecht müssen beide Schiffe auf einem Planeten notlanden. Captain Archer appeliert an das Gewissen des Tellariten, der sich bereit erklärt Archer zur erneuten Flucht zu helfen, liefert ihn jedoch auf dem klingonischen Schiff ab, um sich selbst nicht zu gefährden. Durch die Hilfe des Tellariten kann er seine Handschellen lösen und kämpft gegen die Klingonen, um in Richtung der Rettungskapseln zu flüchten. Archer flieht von dem klingonischen Schiff mithilfe einer Rettungskapsel.
+
{{Unvollständige Episode|ENT}}
 
==Hintergrundinformationen==
 
==Hintergrundinformationen==
 
* Diese Folge baut auf die Geschehnisse aus {{ENT|Das Urteil}} auf.
 
* Diese Folge baut auf die Geschehnisse aus {{ENT|Das Urteil}} auf.

Version vom 28. April 2010, 19:52 Uhr

Captain Archer wird von einem Tellariten entführt, der bei den Klingonen Kopfgeld für ihn kassieren möchte. Unterdessen erlebt T'Pol ihr Pon Farr.

Zusammenfassung

Die Enterprise befindet sich im Orbit eines Planeten. Captain Archer beschließt seiner Crew Landurlaub zu erlauben. Als der Beschluss gefasst wurde, wird die Enterprise von einen Tellariten-Schiff gerufen. Der Tellarit möchte andocken und der Crew bei der bevorstehenden Planung des Landurlaubs helfen. An Bord betäubt er Commander Tucker, der den Captain mit zur Luftschleuse begleitete. Archer wird von dem Tellariten entführt. Es stellt sich heraus, dass der Tellarit ein Kopfgeldjäger ist. Auf Captain Archer wurde ein Kopfgeld im Klingonischen Reich ausgesetzt. Ein weiterer Kopfgeldjäger greift das Schiff an, auf dem sich Archer und der tellaritische Kopfgeldjäger befinden, um Archer selbst zum Rendevouz mit einem klingonischen Kreuzer zu bringen. Nach einen Feuergefecht müssen beide Schiffe auf einem Planeten notlanden. Captain Archer appeliert an das Gewissen des Tellariten, der sich bereit erklärt Archer zur erneuten Flucht zu helfen, liefert ihn jedoch auf dem klingonischen Schiff ab, um sich selbst nicht zu gefährden. Durch die Hilfe des Tellariten kann er seine Handschellen lösen und kämpft gegen die Klingonen, um in Richtung der Rettungskapseln zu flüchten. Archer flieht von dem klingonischen Schiff mithilfe einer Rettungskapsel.

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft (Kriterien). Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie:

Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Hintergrundinformationen

Dialogzitate

ZITATE

Links und Verweise

Darsteller

Verweise

Personen
Kopfgeldjäger
Schiffe & Stationen
Rettungskapsel
sonstiges
Feuersalz, Musterung

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.