FANDOM


Eine Kortikale Phalanx ist eine Borg-Technologie, die bei der Assimilation ins Gehirn implantiert wird. Sie ist für wichtige Hirnfunktionen verantwortlich und enthält eine Übersicht über die Gedächtnisengramme einer Borg-Drohne.

2376 lässt sich die Borg-Königin die Drohne Four of Twelve deaktivieren und sich seine kortikale Phalanx bringen, um sie näher untersuchen zu lassen, weil bei dieser Drohne die rezessiven Mutation gefunden wurde, die es den Betroffenen möglich macht, während ihrer Regeneration nach Unimatrix Zero zu kommen und dort ihre Individualität zu erfahren. (VOY: Unimatrix Zero, Teil I)

2377 behandelt der Doktor Seven of Nine nachdem sich ihr Kortikalknoten vorübergehend abgeschalten hatte. Seven meint, dass er vor zwei Tagen noch einwandfrei funktioniert hat. Daher will der Doktor eine Analyse ihrer kortikalen Phalanx machen. (VOY: Menschliche Fehler)

Weitere ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+