Fandom


Zeile 3: Zeile 3:
   
 
[[2267]] hat Kyle von [[Commander]] [[Spock (Spiegeluniversum)|Spock]] den Auftrag bekommen, Kirk und sein Landeteam vom Planeten [[Halkan]] zurück zu beamen. Durch den näher kommenden [[Ionensturm]] kam es zu problemen und verzögerungen beim beamen.
 
[[2267]] hat Kyle von [[Commander]] [[Spock (Spiegeluniversum)|Spock]] den Auftrag bekommen, Kirk und sein Landeteam vom Planeten [[Halkan]] zurück zu beamen. Durch den näher kommenden [[Ionensturm]] kam es zu problemen und verzögerungen beim beamen.
Spock bestrafte Kyle für sein Versagen mit den [[Agonie-Simulator]].
+
Spock bestrafte Kyle für sein Versagen mit dem [[Agonie-Simulator]].
   
 
Kyle und Spock wußten zu dem Zeitpunkt noch nicht, dass das Landeteam nicht aus ihren Universum stammte. ([[TOS]]: "[[Ein Parallel-Universum]]")
 
Kyle und Spock wußten zu dem Zeitpunkt noch nicht, dass das Landeteam nicht aus ihren Universum stammte. ([[TOS]]: "[[Ein Parallel-Universum]]")

Version vom 5. November 2006, 14:07 Uhr

Datei:Kyle neben Spock.jpg

Im Spiegeluniversum arbeitete Kyle als Transporter Chief unter Captain James T. Kirk an Bord der ISS Enterprise.

2267 hat Kyle von Commander Spock den Auftrag bekommen, Kirk und sein Landeteam vom Planeten Halkan zurück zu beamen. Durch den näher kommenden Ionensturm kam es zu problemen und verzögerungen beim beamen. Spock bestrafte Kyle für sein Versagen mit dem Agonie-Simulator.

Kyle und Spock wußten zu dem Zeitpunkt noch nicht, dass das Landeteam nicht aus ihren Universum stammte. (TOS: "Ein Parallel-Universum")

Die Spiegel Version von Kyle wird ebenfalls von John Winston gespielt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.