Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki

Kyril Finn (2366)

Kyril Finn ist Rutianer und der Anführer der terroristischen Untergrundbewegung Ansata auf dem Planeten Rutia IV. Er ist auch ein Maler.

Im Jahr 2366 entführt Finn Beverly Crusher, weil er einen Arzt brauchte, der in der Lage wäre, Mitglieder seiner Untergrundbewegung zu heilen, die aufgrund des Benutzens von Invertern für ihre Sache unheilbar krank geworden sind. Später entführt er auch Jean-Luc Picard in der Hoffnung, beide Offizieren zu benutzen, um die Aufmerksamkeit der Föderation auf die politische Lage seines Heimatplaneten zu lenken. Finn vereitelt für eine Weile die Versuche der Besatzung der USS Enterprise, die beiden Offiziere zu retten und schürt Zweifel in Crusher über ihren Glauben an die Verantwortung der Föderation bei diesem Vorfall.

Dennoch findet am Ende die USS Enterprise das Versteck der terroristischen Untergrundbewegung heraus und Finn stirbt, als die rutianische Sicherheit mit diesem Wissen und mit Hilfe der Föderation es überfällt, um die beiden Offiziere zu befreien. (TNG: Terror auf Rutia-Vier)

Kyril Finn wurde von Richard Cox gespielt und von Matthias Einert synchronisiert.