FANDOM


Ein Langstreckenforschungsschiff ist ein Raumschiff, das seinen Einsatzort weit entfernt vom Föderationsraum hat. Auf Grund der Entfernung zum Föderationsraum kann Personal nur schwer ersetzt werden.

2373 kommt Dr. Zimmerman nach Deep Space 9, um im Auftag der Sternenflotte ein Medizinisch-Holographisches Notfallprogramm zu entwickeln. Als Abbild für das Programm soll dazu Dr. Bashir dienen. Das Programm soll dort zum Einsatz kommen, wo normale Ärzte nicht eingesetzt werden können oder nur schwer ersetzbar sind. Die Hologramme sollen auf Außenposten, Relais-Stationen oder Langstreckenforschungsschiffen eingesetzt werden, da dort Ärzte nicht einfach ausgetauscht werden können und stets zur Verfügung stehen müssen. (DS9: Dr. Bashirs Geheimnis)

Siehe auchBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.