FANDOM


Leola-Wurzelsuppe ist eine hauptsächlich aus Leola-Wurzel hergestellte Speise. Thomas Paris und Harry Kim sind sich einig, dass sie abscheulich schmeckt. (VOY: Das Hoch­sicherheits­gefängnis)

Neelix macht dem in seinem Quartier unter Arrest stehendem Lon Suder Leola-Wurzelsuppe und bringt sie ihm in sein Quartier. Als es die Suppe 2372 einmal zum Abendessen gibt, hat Suder zunächst keinen Appetit darauf, Neelix lässt sie jedoch auf einem Tisch stehen, damit er sie später essen kann. Suder kommt allerdings nicht mehr dazu, da die USS Voyager wenig später von den Kazon-Nistrim gekapert wird. (VOY: Der Kampf ums Dasein, Teil I)

Als Tom Paris und Harry Kim im akritirianischen Hochsicherheitsgefängnis inhaftiert werden, meint Kim, dass er selbst Neelix' Leola-Wurzelsuppe essen würde. (VOY: Das Hoch­sicherheits­gefängnis)

Durch den Einfluss der Traumspezies hat Neelix einen Albtraum. Er träumt, dass er in Leola-Wurzelsuppe gekocht wird. Der einzig Trost, den er in diesem Traum gehabt hat, ist dass diese Suppe perfekt abgeschmeckt gewesen ist. (VOY: Wache Momente)

In der englischen Originalfassung wird Leola root soup nur in der Episode Der Kampf ums Dasein, Teil I verwendet. In Das Hoch­sicherheits­gefängnis und Wache Momente ist von Leola root stew die Rede, was in anderen Episoden mit Leola-Wurzeleintopf übersetzt wurde.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.