Vorlage:AusbaufähigerArtikel

200px
Leonard H. McCoy
Spezies: Mensch
Geschlecht: männlich
Geboren: 2227
Vater: David McCoy
Kinder: Joanna McCoy
Darsteller: DeForest Kelley

Doktor Leonard H. McCoy war der Erste Medizinische Offizier auf der USS Enterprise und der USS Enterprise-A.

Lebenslauf

McCoy wurde 2227 im Süden der USA geboren. In seiner Jugend war er in Nancy Crater verliebt. (TOS: "Das Letzte seiner Art") Vor seiner Versetzung auf die Enterprise nahm er noch an einer mehrmonatige Beobachtungsmission auf Capella IV teil. 2266 wird er der Enterprise zugewiesen und tritt damit die Nachfolge von Dr. Mark Piper an. McCoy hat eine Tochter, Joanna, die während einer Seuche auf Cerberus dort zur Schule ging. (TAS: "Der Überlebende")

Nach dem Ende der Fünf-Jahres-Mission unter Captain Kirk verließ McCoy die Sternenflotte und machte eine Privatpraxis auf. 2273 wurde er vom inzwischen zum Admiral beförderten Kirk zurück auf die Enterprise geholt, wo McCoys frühere Oberschwester Christine Chapel inzwischen Chefärztin war. (Star Trek: Der Film) 2293 wollte McCoy eigentlich in den Ruhestand gehen, er entschied sich dann aber doch anders und wurde später noch zum Admiral befördert.

Hintergrundinformationen

McCoy wurde von DeForest Kelley gespielt und erhielt seine deutsche Stimme in den ZDF-Folgen von TOS und Star Trek: Der Film von Manfred Schott. In den Sat.1-Folgen wurde er von Randolf Kronberg synchronisiert, der auch in Star Trek IV-VI die Rolle von McCoy sprach. In Star Trek II und III wurde Christian Rode als Sprecher verplichtet und für die Zeichentrickserie Heinz Petruo. Für die neu hinzugefügten Szenen von Star Trek: Der Film musste wieder ein neuer Synchronsprecher engagiert werden, diesmal Bodo Wolf, gleiches gilt für die neuen Szenen der Serie, wo Joachim Pukaß McCoy seine Stimme leiht. In TNG: "Der Mächtige", wo McCoy einen Gastauftritt hatte, übernahm Helmut Heyne diese Rolle.

McCoys Tochter Joanna stammt aus der Hintergrundstory, die D.C. Fontana für McCoy entwickelt hatte. Nach Fontanas Geschichte fällte McCoy den Entschluß zur Sternenflotte zu gehen, als seine Frau sich von ihm Scheiden ließ. Ursprünglich sollte Joanna in "Die Reise nach Eden" auftreten, aber die Geschichte wurde derart umgeschrieben, dass aus Joanna Irena Galliulin wurde. Joanna wurde allerdings in TAS: "Der Überlebende" erwähnt und ist somit canon.

Berühmte Zitate

  • "Er ist tot, Jim!" (in verschiedenen Varianten)
  • McCoy: "Ich sehe keine Spitzen an ihren Ohren, mein Junge, aber sie reden wie ein Vulkanier."
    Data: "Ich bin keiner. Ich bin ein Android."
    McCoy: "Das ist ja beinahe genauso schlimm." (aus: TNG "Der Mächtige")

"Ich bin Arzt, kein..."

Dieser "Running-Gag" wurde mit späteren Ärzten neu aufgelegt, so zum Beispiel mit dem Doktor der Voyager oder Dr. Julian Bashir von Deep Space 9, der in "Immer die Last mit den Tribbles" sagt: "Ich bin Arzt, kein Historiker.".
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.