FANDOM


Für den Sternenflottenadmiral siehe Leyton.

Gründer in Gestalt von Leyton

Ein Gründer, der sich als Leyton ausgibt

Der Gründer Leyton ist ein Wechselbalg, dem es 2372 trotz erhöhter Sicherheitsvorkehrungen gelingt, sich als Admiral Leyton auszugeben und ihn vorübergehend zu ersetzen.

Während Odo 2372 als Seemöwe San Francisco erkundet, ersetzt der Gründer Admiral Leyton und es gelingt ihm, sich selbst gegenüber Captain Benteen, seiner engsten Vertrauten, als der Admiral auszugeben. Als Odo die Beiden in einem Park trifft, spürt er eine gegen ihn gerichtete Feindseeligkeit, die von dem Mann ausgeht. Benteen und der Gründer wollen schon weiter gehen, als Odo die Hand des Wechselbalgs ergreift und diesen durch eine Verschmelzung enttarnt. Der Wechselbalg kann sich von Odo losreißen und es gelingt ihm sich in einen Vogel zu verwandeln und zu fliehen.

Auf Grund dieses Vorfalls, will der echte Admiral Leyton die Sicherheitsmaßnahmen noch verschärfen. (DS9: Die Front)

Der Gründer Leyton wurde von Robert Foxworth gespielt und von Christian Rode synchronisiert

Ob es sich bei diesem Gründer und dem, der Chief O'Brien ersetzt, um denselben Gründer handelt, ist nicht bekannt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.