FANDOM


Dies ist eine Liste von bekannten alternativen Zeitlinien, die einen abweichenden Geschichtsverlauf gegenüber der Zeitlinie darstellen.

Zeitrichtpunkt Ursprünglicher Ablauf der Ereignisse Veränderter Ablauf der Ereignisse Episoden
1930 - Verkehrsunfall von Edith Keeler Edith Keeler wird bei einem Autounfall getötet und bekommt keinen Kontakt zum amerikanischen Präsidenten, sodass die USA in den zweiten Weltkrieg eingreifen und siegen. Edith Keelers Tod wird durch Doktor McCoy verhindert, wodurch sie Kontakt zum amerikanischen Präsidenten bekommt. Ihre Friedensbewegung verhindert einen zeitigen Eintritt der USA in den zweiten Weltkrieg, sodass Nazi-Deutschland die Atombombe zuerst entwickeln kann und den Krieg gewinnt. Die Föderation des 23. Jahrhundert hört auf zu existieren. TOS: Griff in die Geschichte
2024 - Gabriel Bells Tod beim Bell-Aufstand zum Schutz der Geiseln Bei einem blutigen Aufstand in der Schutzzone A in San Francisco werden einige Geiseln genommen. Durch Bells Einsatz wird den Geiseln kein Haar gekrümmt. Am Ende verliert Bell durch den Einsatz sein Leben. Durch seinen heldenhaften Einsatz wird Bell zu einem Symbol und es beginnt ein Umdenken in der Gesellschaft. Man beginnt den Menschen wieder zu helfen, anstatt sie wegzustecken. Ohne Bells Einsatz werden die Geiseln getötet. Die Insassen der Schutzzonen werden weiter dort gehalten, die Schutzzonen nicht aufgelöst und die Föderation wird nicht entstehen. Der Romulanische Raum reicht im 24. Jahrhundert bis Alpha Centauri. DS9: Gefangen in der Ver­gangen­heit, Teil I, Gefangen in der Ver­gangen­heit, Teil II
2344 - Zerstörung der USS Enterprise-C Die USS Enterprise kämpft an der Seite der Klingonen bei der Verteidigung des Außenpostens auf Narendra III und wird dabei zerstört. Der Heldentod ihrer Besatzung beeindruckt die Klingonen derart, dass später ein Friedensvertrag zwischen klingonischem Reich und Föderation zustande kommt. Die USS Enterprise verschwindet durch eine Kerr-Schleife und kann keinen Heldentod erleben. In der weiteren Folge der Geschichte verschlechtern sich die politischen Beziehungen zwischen Föderation und klingonischem Reich, wodurch es zu einem Krieg kommt. Die Föderation steht im alternativen Jahre 2366 kurz vor ihrer Niederlage. TNG: Die alte Enterprise

Siehe auch

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.