Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki

Das Logbuch ist ein Bericht über die Reisen eines Raumschiffs, in dem alle wichtigen Ereignisse eingetragen werden. Meist wird dies vom Captain des Schiffes oder dem ersten Offizier getätigt. Der erste Medizinische Offizier hat ebenfalls ein eigenes, medizinisches Logbuch.

Geschichte[]

2152 hofft Captain Jonathan Archer dass es für zwei (Urlaubs-)Tage der letzte Eintrag ins Logbuch der Enterprise sein wird. ENT: Zwei Tage auf Risa)

2371 lehnt Telek R'Mor den Vorschlag von Captain Kathryn Janeway ab, ein Besatzungsmitglied der USS Voyager auf sein Schiff zu beamen, da seine Vorgesetzten dies niemals genehmigen würden und er nicht will, dass seine Logbücher eine solche Aktivität aufweisen. (VOY: Das Nadelöhr)

Ebenfalls 2371 stößt sie Voyager auf eine Subraumanomalie. Der Doktor erfährt durch den letzten Eintrag Captain Janeways, von der Evakuierung des Schiffes. Er überspielt darauf das Logbuch, um seinen abschließenden Beitrag anzufügen. (VOY: Das Holo-Syndrom)

2372 fragt Captain Janeway Commander Chakotay, was sie in ihr Logbuch über seine Befehlsverweigerung eintragen soll. (VOY: Das Signal)

2374 untersucht die Crew der USS Voyager den Frachtraum 2, nachdem Seven of Nine ein Shuttle gestohlen hat. Dabei entdecken B'Elanna Torres und Harry Kim einen Datenknoten mit Logbucheintragungen, den Kim übersetzt. (VOY: Der schwarze Vogel)

Später meint der Doktor zum Medizinisch-Holographischen Notfallprogramm der USS Prometheus (NX-59650), dass dieser ein persönliches Computerlogbuch führen solle, anstatt zu viel zu reden. (VOY: Flaschenpost)

2375 meint Captain Kathryn Janeway zu Chakotay, nachdem sie ein Nachtwesen in einer sternenlosen Region entdeckt haben, dass sie nun endlich etwas in ihr Logbuch eintragen kann. (VOY: Nacht)

Im gleichen Jahr gibt Janeway Seven of Nine die Logbücher ihrer Eltern von der USS Raven zum Lesen, damit sie daraus Erkenntnisse gewinnt. (VOY: Das ungewisse Dunkel, Teil I)

2376 will Captain Kathryn Janeway an Bord der USS Voyager den Protest von Commander Chakotay gegen die Folter von Noah Lessing in ihr Logbuch eintragen. (VOY: Equinox, Teil II)

2380 nimmt Ensign Boimler einen Eintrag in seinem Logbuch vor, in dem er sich wie der Captain der USS Cerritos verhält und die Wichtigkeit einer zweiten Mission hervorhebt. Ensign Mariner kommt dazu und zieht ihn damit auf. (LD: Der Zweite Kontakt)

Liste der persönlichen Logbücher[]

Liste der Schiffs- bzw. Stationslogbücher[]

Andere Arten von Logbüchern[]

Hintergrundinformationen[]

In der deutschen Synchronisation von TOS des ZDF und von Sat.1 wurde das Computerlogbuch des Captains zum Logbuch Nummer 1, das von McCoy zum Logbuch Nummer 2 (TOS: Geist sucht Körper). Häufig wird das Logbuch verwendet, um die Situation für die Zuschauer noch einmal zu erklären bzw. zusammenzufassen.

Externe Links[]

Advertisement