Computerlogbuch der Enterprise
Sternzeit 3013,1
Die Ereignisse der vergangenen 24 Stunden sind mir nicht ganz verständlich. Auch nicht das Verhalten von Mister Spock vor dem Militärgericht. Warum wollte Spock seinen früheren Vorgesetzten, der damals schwer verletzt wurde und heute nur noch ein Schatten seiner selbst ist – er kann weder sprechen noch sich bewegen – zu diesem Planeten bringen? Als einzige Erklärung führte uns Spock einen Film vor, der zeigt, wie er mit Captain Pike vor 13 Jahren Talos IV besuchte. Wir sahen auf dem Monitor Bilder von dieser Expedition, von Captain Pike als Kommandant der Enterprise und von Spock selbst. Die Enterprise war das erste und einzige Raumschiff, das Talos IV je besuchte. Sie hatte einen Notruf von diesem Planeten erhalten. Vor Jahren war dort ein wissenschaftliches Team gelandet, dessen Teilnehmer erstaunlicherweise noch alle am Leben waren – so schien es jedenfalls. Später stellte sich allerdings heraus, dass dies nur eine Illusion war. Es gab keine Überlebenden, es war alles eine Falle. Gestellt von Wesen, die einem Menschen suggerieren können, das zu sehen, was sie ihn sehen lassen wollen. Und Captain Pike war plötzlich verschwunden: gefangengenommen von diesen unbekannten Wesen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.