FANDOM


Die Logbucheinträge der Enterprise (NX-01) im Jahr 2152.

Datum unbekanntBearbeiten

Aus der Episode: Vox Sola

Computerlogbuch des Captains,
Nachtrag
Ich frage mich inzwischen, ob es eine gute Idee war, die Kreetassaner zu uns an Bord einzuladen. Es war ein recht anstrengender Morgen, gelinde gesagt.

9. Februar 2152Bearbeiten

Aus der Episode: Gefallene Heldin und Der Laufsteg

Computerlogbuch des Captains,
9. Februar 2152
Die Vulkanier haben die Mazariten abziehen lassen. Botschafterin V'Lar meint, es gäbe einen Grund dafür, doch den hat sie mir natürlich nicht mitgeteilt.

12. Februar 2152Bearbeiten

Aus der Episode: Durch die Wüste

Privates Logbuch des Captains,
12. Februar 2152
Nach einem kurzen Umweg nehmen wir wieder Kurs auf Risa. Alle freuen sich auf den dringend nötigen Landurlaub. Ich habe ein Auge auf die Suraya Bucht geworfen: Ferienhäuser direkt an den Klippen. Der ideale Platz, um ein paar gute Bücher zu lesen. Vielleicht tauche ich auch ein bisschen, wenn ich…

18. Februar 2152Bearbeiten

Aus der Episode: Zwei Tage auf Risa

Privates Logbuch des Captains,
18. Februar 2152
Es hat eine Weile gedauert, aber jetzt haben wir Risa erreicht. Mit etwas Glück ist dies mein letzter Logbucheintrag für die nächsten Tage.

Datum unbekanntBearbeiten

Aus der Episode: Die Schockwelle, Teil II

Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Jonthan Archer,
Nachtrag
Wir haben uns mit dem vulkanischen Schiff D'Kyr getroffen. Es scheint, dass die Sternenflotte und das Oberkommando erpicht darauf sind die Zukunft unsere Mission zu diskutieren.

Datum unbekanntBearbeiten

Aus der Episode: Todesstation

Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Jonthan Archer,
Nachtrag
Seit dem Zwischenfall im romulanischen Minenfeld sind fast vier Tage vergangen. Die Reparaturteams haben rund um die Uhr gearbeitet. Unsere Nerven sind ziemlich strapaziert.

Datum unbekanntBearbeiten

Aus der Episode: Der Siebente

Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Jonthan Archer,
Nachtrag
Wie erwartet kontaktierte mich Admiral Forrest und befahl uns der vulkanischen Anfrage nachzukommen.
Computerlogbuch,
Captain Jonthan Archer,
Nachtrag
Das vulkanische Schiff Nyran wartete an den vereinbarten Koorodinaten. Nachdem wir Menos in ihre Obhut gegeben hatten, kehrten wir auf die Enterprise zurück.

14. August 2152Bearbeiten

Aus der Episode: Eigenarten

Computerlogbuch der Enterprise,
Wissenschaftsoffizier T'Pol,
14. August 2152
Die Enterprise bleibt auf dem Kurs zum trinären System. Ich habe den Notruf gesendet, aber das nächste vulkanische Schiff ist mehr als neun Tage entfernt. Wenn die Vulkanier hier eintreffen, werden sie möglicherweise nur noch Trümmer vorfinden, wenn überhaupt. Selbst wenn es die Enterprise schafft, das schwarze Loch zu umfliegen, ohne zerstört zu werden, scheint es mir wahrscheinlich, dass die Crew nicht überleben wird…
…Ich setze meine Analyse der Lage fort, in die die Crew geraten ist. Aber ohne Doktor Phlox' Hilfe habe ich keine große Hoffnung, dass es mir gelingt, die Auswirkungen rückgängig zu machen. Ich dokumentiere meine Erkenntnisse, damit die Sternenflotte zumindest eine Aufzeichnung von dem Geschehenen haben wird. Die Symptome begannen nicht lange, nachdem wir Kurs auf dieses trinäre System genommen hatten, das war vor fast zwei Tagen …
…Ich bemerkte sehr schnell, dass dieses merkwürdige Verhalten nicht nur auf Commander Tucker beschränkt war. Tatsache ist, dass sich praktisch jeder, dem ich begegnete, sich merkwürdig verhielt. Zunehmend von Dingen besessen, die ich bestenfalls als trivial bewerte. Ich habe ebenfalls entdeckt, dass ich offenbar immun zu sein scheine, der Captain aber nicht…
…Die Biozeichen der Crew wurden zunehmend unregelmäßiger. Ich begann zu bezweifeln, ob sie noch einige Stunden überleben würden. Paradoxerweise lieferte mir Doktor Phlox' fixe Idee Ensign Mayweathers Kopfweh betreffend, nützliche Daten. Seine Gehirnscans haben mir geholfen zu bestimmen, dass die Strahlung die von dem trinären System stammt, die Ursache ist für …
…Meine radiometrische Analyse ist komplett. Wie bereits vermutet wird uns ein Umkehrkurs nicht schnell genug aus der Gefahrenzone bringen. Die Strahlung scheint sich mindestens ein halbes Lichtjahr in jede Richtung auszudehnen, ausgenommen in eine. Wenn ich einen Kurs zwischen den Sternen setze, würden wir der Strahlung entgehen, bevor die Crew stirbt. Aber das Schiff allein zu steuern schaff ich nicht.

12. September 2152Bearbeiten

Aus der Episode: Kostbare Fracht

Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Jonthan Archer,
12. September 2152
Wir haben uns mit einem Kampfkreuzer der Krios getroffen, welche die Entführer in Gewahrsam genommen hat.

18. September 2152Bearbeiten

Aus der Episode: Der Laufsteg

Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Jonthan Archer
18. September 2152
Wir sind in den Orbit eines unbewohnten Planeten eingetreten. Unsere Scans zeigen, das dort alle möglichen Pflanzen und Tier Arten vorhanden sind. Ich ein Forschungsteam auf die Oberfläche anführen.
Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Jonthan Archer
Nachtrag
Wir scheinen den schlimmsten Teil des Sturms hinter uns gelassen haben. Aber es wird noch eine Weile dauern bis wir den Laufsteg verlassen können. Die Crew ist in relativ guter Stimmung wenn man berücksichtigt, das die Leute seit acht Tagen die Uniform nicht gewechselt haben.

Datum unbekanntBearbeiten

Aus der Episode: Morgengrauen

Computerlogbuch der Enterprise-Raumfähre,
Chefingenieur Charles Tucker
Nachtrag
Dieser Ort hat sich als perfekt zum Testen der Verbesserungen des Autopiloten herausgestellt.
Computerlogbuch der Enterprise-Raumfähre,
Chefingenieur Charles Tucker
Nachtrag
Für die Akten: Ich wurde von einem kleinen Schiff angegriffen. Ich weiß nicht, wie ich es provoziert habe, und etwas in der Mondatmosphäre hat meinen Antrieb neutralisiert, ich war gezwungen eine Notlandung einzuleiten. Sieht aus, als hätt' ich beim Aufprall ein paar Schäden erlitten. Die Hauptenergie funktioniert nicht, ich schätze, wegfliegen werd' ich nicht von hier. Zunächst das Wichtige: Ich werde versuchen den Transceiver in Gang zu setzen und dann die Enterprise zu kontakten.
Computerlogbuch der Enterprise-Raumfähre,
Chefingenieur Charles Tucker
Nachtrag
Vor zwei Stunden haben wir begonnen Signale an die Enterprise zu schicken. Die Sonne ist noch nicht einmal aufgegangen und es ist schon heißer als in der Hölle. Mein Sparringspartner sieht nicht all zu gut aus. Ich bin nicht sicher, aber ich glaube seine Spezies kann nicht schwitzen. Für die Akten, eins weiß ich inzwischen über ihn, sein Name ist Zho'Kaan. Wollen sie ihren Leuten zu Hause etwas mitteilen… …Nohkto… …Das bedeutet schlecht. Du wärst stolz auf mich, Hoshi. Ich hab etwa ein dutzend Wörter in seiner Sprache aufgeschnappt. Ein paar von denen sind wahre Zungenbrecher.

Datum unbekanntBearbeiten

Aus der Episode: Stigma

Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Jonthan Archer
Nachtrag
Wir sind in den Orbit von Dekendi III eingetreten wo das Interspezies medizinische Austauschprogramm eine Konferenz abhält. Wir werden ein Neutronenmikroskop abholen. Obendrein bekommen wir die Gelegenheit eine von Phloxs Ehefrauen kennen zu lernen.

Datum unbekanntBearbeiten

Aus der Episode: Waffen­stillstand

Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Jonthan Archer
Nachtrag
In den drei Tagen, die wir benötigten um Paan Mokar zu erreichen, hat sich die Situation um einiges verschärft.
Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Jonthan Archer
Nachtrag
Botschafter Soval hat die Gespräche mit den Andorianern aufgenommen. Sie waren schwierig, aber produktiv.

Datum unbekanntBearbeiten

Aus der Episode: Die Zukunft

Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Jonthan Archer
Nachtrag
Wir haben das vulkanische Schiff Tal'Kir kontaktiert. Sie haben sich bereit erklärt, uns in drei Tagen zu treffen und das Schiff zur Erde zurückzubringen. Hoffentlich bekommen wir keinen weiteren Besuch von den Suliban, bevor wir den Treffpunkt erreichen.
Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Jonthan Archer
Nachtrag
Ein vulkanischer Transporter ist unterwegs um die Tal'Kir abzuschleppen. Glücklicherweise gab es keine Opfer. Unsere Langstreckenscanns zeigen keine Hinweise auf Tholianer oder Suliban in unsere Nähe.

Datum unbekanntBearbeiten

Aus der Episode: Canamar

Computerlogbuch der Enterprise Raumfähre,
Captain Jonthan Archer
Nachtrag
Trip und ich haben Keto Enol verlassen, wo wir einen erfolgreichen Erstkontakt mit den Enolianer hatten. Wir haben auch etwas Zeit für Ruhe und Erholung gefunden.

Datum unbekanntBearbeiten

Aus der Episode: Übergang

Computerlogbuch der Enterprise,
Captain Jonthan Archer
Nachtrag
Da der Doktor Trip bescheinigt hat bei guter Gesundheit zu sein, ist mein primäres Interesse nun die Enterprise hier wegzubringen. Aber Trip sagte mir, es werde eine Weile dauern, bis er den Antrieb in Gang bringen kann. Soweit wir es beurteilen können, haben diese Lebensformen keine Masse. Es sind nicht körperliche Wesen. Das muss eine Premiere für die Sternenflotte sein. T'Pol meint, sie wollen uns nur kennenlernen. Vielleicht hat sie Recht. Womöglich traue ich ihnen nicht, weil sie so anders sind. Solche Gedanken hasse ich im Grunde.


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.