FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Lorenzo James Henrie (* 29. Juni 1993 26 Jahre alt) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Er spielte einen vulkanischen Raufbold im Film Star Trek. in den Credits wird er unter James Henrie geführt.

Darüber hinaus hatte Henrie Gastauftritte in Serien wie Malcolm mittendrin (2004, u.a. mit Kenneth Mars, Mark Moses und Paul Willson), LAX (2004, u.a. mit Iona Morris), Wanted (2005, u.a. mit Timothy Carhart), Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen (2006, u.a. mit Charles Esten, Cari Shayne, Robert Symonds, Robert Pine, J. Patrick McCormack und Annie Wersching) und CSI: Miami (2007, u.a. mit Marco Sanchez). Zudem war er in sechs Folgen der Serie Eine himmlische Familie (2004, u.a. mit Stephen Collins, Catherine Hicks und Vince Grant) als Jeffrey Turner zu sehen.

Sein Spielfilmdebüt gab Henrie bereits 2003 in der Komödie Arizona Summer (2003).

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+