FANDOM


Magnetspule

Eine Magnetspule.

Eine Magnetspule ist ein wichtiger Teil verschiedener Antriebssysteme. Es handelt sich um eine elektromagnetische Spule, welche den Abgasausfluss bündeln soll.

2364 fällt die Magnetspule der Sanction aus. Captain Jean-Luc Picard will eine Ersatzspule von der USS Enterprise (NCC-1701-D) auf die Sanction beamen. Doch der Kommandant der Sanction T'Jon hat keine Ahnung wie man diese Spule installiert. Wenig später wird die Sanction zerstört und die Überlebenden an Bord der Enterprise gebeamt. Da auch bei weiteren Schiffen die Magnetspulen ausgefallen sind, will T'Jon weitere Spulen. Doch Picard verweigert die Herausgabe und beruft sich dabei auf die Oberste Direktive. Picard will dadurch die Abhängigkeit der Ornaraner durch die Brekkianer beenden. (TNG: Die Seuche)

In der deutschen Fassung soll die Magnetspule den Antriebsstrahl eines Schiffes bündeln.

Siehe auch Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.