Die Lage von Makus III.

Makus III ist ein Planet, der sich im oder in der Nähe des Föderationsraum befindet.

2267 hat die USS Enterprise (NCC-1701) den Auftrag, wichtige Medikamente zu dem Planeten zu bringen. Von dort aus sollen die Medikamente zu den New-Paris-Kolonien gebracht werden. (TOS: Notlandung auf Galileo 7)

Im Jahr 2328 befindet sich auf Makus III der Makus-III-Weltraumhafen. (TNG: Soongs Vermächtnis)

2364 ist Makus III auf einer Karte im Hauptquartier der Sternenflotte zu sehen. (TNG: Die Verschwörung)

Als Data und Jean-Luc Picard 2371 in der Stellarkartographie nach dem Grund suchen, aus dem Tolian Soran die Amargosa-Sonne zerstört hat, ist der Name dieses Planeten in der Stellarkartographie angezeigt. (Star Trek: Treffen der Generationen)

Hintergrundinformationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name dieses Planeten lässt vermuten, dass er der dritte Planet eines Planeten­systems mit der Bezeich­nung „Makus-System“ ist. Die Existenz dieses dazugehörigen Planeten­systems lässt sich nicht durch Canon-Quellen belegen, ergibt sich allerdings aus der fiktiven Benennungskonvention, einen Planeten ohne speziellen Eigen­namen nach dem dazu­gehörigen Zentral­gestirn zu benennen.

In der deutschen Fassung wird der Planet Markus III genannt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.