FANDOM


Malurianisches Raumschiff

Ein Malurianisches Schiff im Orbit der Heimatwelt der Akaali.

Das malurianische Raumschiff ist ein Raumschiff der Malurianer. Das Raumschiff ist stark bewaffnet und ist einem Raumschiff der NX-Klasse überlegen. Das Raumschiff ist auch mit Schutzschilden ausgestattet. Außerdem ist das Raumschiff mit einem Transporter ausgestattet.

2151 begibt sich eine Gruppe von Malurianer unter der Führung von Garos zur Heimatwelt der Akaali und baut dort Veridium ab. Doch durch das Tetrazyanat 622, welches beim Abbau mit verwendet wird, wird das Grundwasser der Akaali verseucht und viele Akaali sterben an den Folgen der Vergiftung. Zur selben Zeit erforscht die Crew der Enterprise (NX-01) diesen Planeten. Als Captain Jonathan Archer und seine Crew bemerken, dass die Malurianer den Akaali schaden, versuchen sie Garos aufzuhalten. Aber Garos ist mit seinem Schiff der Enterprise überlegen. Doch T'Pol lässt den Energiereaktor der Malurianer von der Planetenoberfläche vor den Bug des malurianischen Schiffes beamen und einen Torpedo darauf feuern. Die Explosion des Reaktors macht das malurianische Schiff kampfunfähig. Nach diesen Kampf sieht sich Garos gezwungen sich mit seinem Schiff zurück zu ziehen. (ENT: Die Saat)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.