FANDOM


K (stil, vergessene wörter)
K ({{realworld}})
Zeile 1: Zeile 1:
'''Manny Coto''' (* in Orlando, Florida, USA) ist schon seit seiner frühesten Kindheit ''Star Trek''-Fan. Kurz nach seinem Abschluss am American Film Institute schrieb Coto 1989 eine Folge für die Serie "Geschichten aus der Gruft", bei der er auch Regie führte. Danach war er eine Zeit lang hauptsächlich als Produzent, Autor und Regisseur von Serien und Filmen tätig. Die bekannteste dürfte sicher "Outer Limits" sein. 2002 war er dann ausführender Produzent und Schöpfer von "Odyssey 5". Die Serie wurde aber vorzeitig eingestellt.
+
{{realworld}}'''Manny Coto''' (* in Orlando, Florida, USA) ist schon seit seiner frühesten Kindheit ''Star Trek''-Fan. Kurz nach seinem Abschluss am American Film Institute schrieb Coto 1989 eine Folge für die Serie "Geschichten aus der Gruft", bei der er auch Regie führte. Danach war er eine Zeit lang hauptsächlich als Produzent, Autor und Regisseur von Serien und Filmen tätig. Die bekannteste dürfte sicher "Outer Limits" sein. 2002 war er dann ausführender Produzent und Schöpfer von "Odyssey 5". Die Serie wurde aber vorzeitig eingestellt.
   
 
2003 kam Coto dann zum Autorenstab von [[Star Trek: Enterprise]] dazu. Ab der [[ENT Staffel 4|vierten Staffel]] war er einer der Executive Producer der Serie und damit einer der Hauptverantwortlichen.
 
2003 kam Coto dann zum Autorenstab von [[Star Trek: Enterprise]] dazu. Ab der [[ENT Staffel 4|vierten Staffel]] war er einer der Executive Producer der Serie und damit einer der Hauptverantwortlichen.

Version vom 27. Oktober 2007, 18:24 Uhr

RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Manny Coto (* in Orlando, Florida, USA) ist schon seit seiner frühesten Kindheit Star Trek-Fan. Kurz nach seinem Abschluss am American Film Institute schrieb Coto 1989 eine Folge für die Serie "Geschichten aus der Gruft", bei der er auch Regie führte. Danach war er eine Zeit lang hauptsächlich als Produzent, Autor und Regisseur von Serien und Filmen tätig. Die bekannteste dürfte sicher "Outer Limits" sein. 2002 war er dann ausführender Produzent und Schöpfer von "Odyssey 5". Die Serie wurde aber vorzeitig eingestellt.

2003 kam Coto dann zum Autorenstab von Star Trek: Enterprise dazu. Ab der vierten Staffel war er einer der Executive Producer der Serie und damit einer der Hauptverantwortlichen.

Zuletzt arbeitete er an der 5. Staffel der Echtzeitserie 24 mit.

weiterführende Links

Manny Coto in der Internet Movie Database

Die­ser Ar­ti­kel ist lei­der noch sehr kurz. Du kannst Mem­ory Alp­ha helf­en, die­sen zu kur­zen Art­ikel zu er­weit­ern. Wenn du et­was hin­zu­zu­fügen hast, zögere nicht und über­arbeite ihn: Seite be­arbeit­en
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.