FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Kara 2268

Marj Dusay als Kara

Marj Dusay (* 20. Februar 1936 in Hays, Kansas, USA als Marjorie Ellen Pivonka Mahoney 83 Jahre alt) ist eine US-amerikanischer Schauspielerin.

Sie spielte Kara in der Raumschiff Enterprise-Episode Spocks Gehirn.

Darüber hinaus hatte Dusay in ihrer über 40 Jahre währenden Karriere zahlreiche Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen.

Sie ist am besten bekannt durch ihre Seifen-Oper-Rolle als Pamela Capwell Conrad in California Clan (von 1987 bis 1991).

In der Mini-Serie The Fantastic Journey (1977, u.a. mit Ike Eisenmann und Frank Corsentino) spielte Dusay Rachel.

Neben Star Trek hatte sie Gastauftritte in TV-Serien wie Der Mann von gestern (1967, u.a. mit Monte Markham und Bill Erwin), Der Marshall von Cimarron (1967, u.a. mit Anthony James und Gregg Palmer), Verrückter wilder Westen (1967/1968, u.a. mit Walker Edmiston, Jason Evers, Anthony Caruso, Ted Knight und Bob Herron), Bonanza (1968/1969, u.a. mit Ken Lynch, Hal Lynch und Anthony Zerbe), Ein Käfig voller Helden (1968/1969/1970, u.a. mit James B. Sikking), Twen-Police (1969/1970, u.a. mit Clarence Williams III, Tige Andrews, Nehemiah Persoff und Richard Webb), Lieber Onkel Bill (1970, u.a. mit Brian Keith), Ein Sheriff in New York (1970, u.a. mit Diana Muldaur), Medical Center (1970, u.a. mit James Daly, Steve Ihnat, Barbara Baldavin und Bruce Davison), FBI (1970/1971/1972/1973, u.a. mit Mariette Hartley, Charles Macaulay, Richard Merrifield, Lou Antonio, Richard Hale, Garrison True und Paul Fix), Männerwirtschaft (1971, u.a. mit Garry Walberg), Mannix (1971/1974, u.a. mit Jason Evers, Diana Muldaur und Alan Oppenheimer), McMillan & Wife (1972, u.a. mit John Schuck), Barnaby Jones (1973/1975/1978, u.a. mit Lee Meriwether, Bob Minor, Sherry Jackson und Patricia Smith), Petrocelli (1975, u.a. mit Susan Howard und Michael Bell), Die sieben Millionen Dollar Frau (1976, u.a. mit Brett Dunham), Quincy (1978, u.a. mit Garry Walberg, John S. Ragin, Robert Ito, Ed Begley, Jr. und Kay E. Kuter), Detective School (1979, u.a. mit James Gregory), Kampfstern Galactica 1980 (1980, u.a. mit Peter Mark Richman, Ken Lynch und Arthur Batanides), Bret Maverick (1981/1982, u.a. mit Darleen Carr, Keye Luke und Richard Libertini), Dallas (1985, u.a. mit Susan Howard und Allan Miller), Mord ist ihr Hobby (1989/1992, u.a. mit Morgan Woodward, Jeremy Roberts, Michael McGrady und Kate Mulgrew) und Der Prinz von Bel-Air (1992, u.a. mit James Avery und Matthew Faison).

Zu ihren Filmauftritten zählen u.a.: Breezy – Begegnung am Vormittag (1973, u.a. mit Roger C. Carmel) und Made in Heaven (1987, u.a. mit Vyto Ruginis und Robert Knepper).

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.