Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki

Das Medizinisches Evakierungsshuttle 37 ist ein auf der USS Kelvin stationiertes Shuttle zur Evakuierung von Patienten, die nicht in einem normalen Shuttle transportiert werden können.

Alternative Zeitlinie

Das Medizinische Evakuierungsshuttle 37

2233 wird es bei der Evakuierung der USS Kelvin zum Transport von Winona Kirk benutzt, während die Kelvin vom romulanischen Bergbauschiff Narada angegriffen wird. Während George Kirk auf der Kelvin zurückbleibt, wird sein Sohn James auf der Flucht geboren. (Star Trek)

Im frühen Entwürfen die John Eaves für dieses Shuttle anfertigte, trug dieses die Registriernummer NCC-5260/7. [1]

Advertisement