FANDOM


WTF ist TPTB? Martin T 14:53, 19. Jul 2004 (CEST)

The Powers that be, also die Produzenten von Star Trek -- Kobi
Achso, Danke! Martin T 20:11, 20. Jul 2004 (CEST)

hem herausgeschnittene szenen sind doch auch cannon oder? --Shisma 11:25, 11. Aug 2005 (UTC)

Solang ihnen nichts späteres widerspricht. --Memory 11:30, 11. Aug 2005 (UTC)

Canon vs Kanon Bearbeiten

Im Deutschen gibt es das Wort Kanon, dass das Gleiche bedeutet. Z. B.: Wertekanon. Warum nicht das deutsche Wort benutzen?--Xeeleeuniversum 01:33, 29. Dez 2006 (UTC)

also bei kanon denke ich an musik. ich denke, der begriff canon hat sich im fandom durchgesetzt. ebenso wie "Star Trek: The Next Generation", im gegensatz zu "Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert"--Shisma Bitte korrigiert mich 17:12, 29. Dez 2006 (UTC)
Hehe.. mir ist gerade ganz spontan die gleiche Frage gekommen, bevor ich diese Diskussion geöffnet hatte... also im Fließtext sollte man vielleicht "kanonisch" schreiben statt "Canon".. zumindestens handhabe ich das so, weil ich denglisch (und auch BSE) nicht ab kann. Wir leben in einem Land mit einer durchaus wohldefinierten und sehr reichhalten Sprache, man muss nicht stets und ständig Begriffe anderer Sprachen entlehnen um etwas adäquat auszudrücken und falls doch sollte man doch bitteschön die deutsche Schreibweise benutzen. --Mark McWire 17:40, 30. Nov. 2008 (UTC)
Nachtrag: Übrigends steht das Wort "Kanon" mit der Bedeutung von Canon sogar im deutschen Wörterbuch... also nix da mit Musik^^ --Mark McWire 17:41, 30. Nov. 2008 (UTC)
ich weis natürlich das es der Kanon nicht unbedingt was Musik zu tun hat, ich meinte nur, es war eben meine erste Assoziation. das Problem ist, das der englische Begriff einfach zu etabliert ist in der Szene. aber, vlt. sollten wir doch ein deutsches Wort verwenden, da dieses Wort für unwissende weniger abschreckend klingt. Ebenso hat sich ja in der Szene das Wort Refit durchgesetzt, für das es auch genug deutsche Entsprechungen gibt (was ich auch nicht unbedingt gut heißen kann, weil der Deutsche auch nur erahnen kann was es bedeutet).--ShismaBitte korrigiert mich 18:16, 30. Nov. 2008 (UTC)

Vom Kanon besessen? Bearbeiten

Ich weiß, ich bin neu hier und ich möchte keine endlosen Diskussionen und Debatten lostreten und schon gar nicht Leuten auf die Füße treten. Es ist auch nicht mein erklärtes Ziel, alles ändern zu wollen, aber ein Punkt hier verdirbt mir schon ein wenig den Spaß: Die merkwürdige Auffassung vom Kanon.

Der Kanon wird hier sehr streng genommen. Das ist in Ordnung, denn irgendwo muß man eine Grenze ziehen, damit es nicht ins Lächerliche abdriftet und ich finde es auch absolut korrekt, besonders genau zu sein, Regeln aufzustellen und kanonische Quellen strikt festzulegen. Viele finden die augenblicklichen Regeln sicherlich noch zu streng, für mich ist das alles gut so.

Allerdings finde ich die Anwendung/Auslegung dieser Regeln teilweise etwas skuril bis hin zu desinformierend. Am anstrengendsten sind die Debatten über Widersprüche und Gewichtungen. Viele Artikel werden durch eine zu verbissene Auslegung des Kanons verfälscht, unverständlich oder schlicht und ergreifend falsch.

Beispiel Akira-Klasse:

Im Abschnitt Bewaffnung steht, sie hätte genau eine Phaserbank, weiter unten am Ende des Artikels steht, daß auf dem Modell drei zu erkennen sind und man davon ausgehen kann, daß sie wohl drei hat.
Gut gut, ich verstehe ja, daß der einzige kanonische Beleg nur eine Phaserbank zeigt und daß man nach den Kanonregeln nicht einfach schreiben darf daß sie drei hätte. Das leuchtet mir ein. Aber warum schreibt ihr hin, sie hätte nur genau eine? Dafür gibt es keinen kanonischen Beweis! Es gibt nur einen Beweis dafür daß sie mindestens eine Phaserbank hat, es wird aber nirgends kanonisch belegt, daß sie nicht eventuell mehr hat!? Die Behauptung, die Akira hätte nur eine Phaserbank ist schlicht und einfach gelogen, denn kanonisch wissen wir es nicht. Man könnte also bestenfalls schreiben, daß die Anzahl Phaserbänke unbekannt ist, daß man 1 belegen kann und daß man 3 vermutet aufgrund blabla...
Nennt mich Erbsenzähler, aber wenn ihr den Kanon auf der einen Seite so supergenau nehmt, müßt ihr das auch auf der anderen Seite tun. Es gibt keinen kanonischen Beweis, daß sie nur eine Phaserbank hat, also müßte die Anzahl streng genommen unbekannt sein. Was im Augenblick im Abschnitt "Bewaffbnung" steht ist so falsch.

Der zweite Kanon-Punkt, der mich ein wenig verwirrt ist die Widersinnigkeit bei der Festlegung kanonischer und nichtkanonischer Quellen.

Beispiel Akira-Klasse:

Eine Phaserbank ist nur dann kanonisch belegt, wenn sie sichtbar feuert? Der optische Beweis ist also erbracht. Wenn ich aber noch zwei weitere Phaserbänke sehe, die nicht feuern, wieso ist das nicht auch ein optischer Beweis? Sie sind doch am Modell, ich seh sie ja. Nur weil sie nicht feuern ist ihre Existenz nicht belegt? Warum? Wo ist der Unterschied zwischen dem einen optischen Beweis und dem anderen?
Achso, die andern beiden Phaserbänke könnten ja auch was anderes sein, das nur zufällig genau wie eine Phaserbank aussieht und solange wir sie nicht feuern sehen, wissen wir nicht hundertprozentig, daß es wirklich Phaserbänke sind? Okay das leuchtet ein, aber wie können wir dann wissen, daß beide Warpgondeln wirklich Warptriebwerke sind? Das eine könnte ja ein Warptriebwerk sein und das andere ist etwas völlig anderes, das nur genauso aussieht?
Also mal ganz ehrlich, solche Betrachtungen sind ziemlich albern. Wenn ich da 3 Phaserbänke sehe, sind da auch 3, selbst wenn nur eine feuert. Darüber noch zu debattieren ist lächerlich.

Der dritte Punkt ist die mangelnde Konsequenz.

Warum steht bei der Akira nur eine Phaserbank und die andern beiden werden irgendwo weiter unten in den HgI erwähnt, während bei der Constitution-Klasse 6 aufgezählt werden, obwohl man nie alle 6 feuern sieht? Um das Verwirrspiel noch komplett zu machen werden direkt darunter noch 7 weitere Phaserbänke in den HgI erwähnt. Also was denn nun? Wenn man nur die Bänke nennen darf, die feuern, müßten es nur zwei sein. Der Autor nennt aber 6, von denen 4 nicht feuerten. Dennoch läßt er 7 weitere weg, weil sie nicht feuerten. Also entweder schreibt man alle 13 hin oder nur 2. Dieses Mischmasch macht es endgültig zu einer Farce.

Und warum traue ich mich nicht, es selbst zu ändern? Ja, warum wohl? Allein schon Vorschläge dieser Art entfesseln endlose Debatten über Kanon, Quellen, Widersprüche und Verrenkungen. Mein Vorschlag, das falsche Dienstaustrittsdatum Archers (2160) durch das korrekte (2161) zu ersetzen hat eine Debatte ausgelöst, daß mir die Haare grau werden. Jetzt stehen da zwei widersprüchliche Daten drin, weil es für beide einen kanonischen Beleg gibt. So ein Unfug! Es kann nur ein Datum richtig sein. Eine falsche Grafik, die man für 1 Sekunde unscharf auf einem Bildschirm gesehen hat, ist ja wohl kanonisch minderwertiger als eine komplette Episode, die in dem richtigen Jahr spielt. Oder warum steht hier nirgends, daß die Enterprise-A 79 Decks hat? Schlimm genug, daß nachwievor beide Daten genannt werden, aber daß darüber tatsächlich noch diskutiert wird, vergellt einem die rechte Lust, sich einzubringen. Wenn man über die Dinge, die den gesunden Menschenverstand betreffen erst endlose Debatten führen muß, warum sollte man sich dann noch die Mühe machen?

Versteht mich nicht falsch, ich möchte niemandem auf die Füße treten, aber mir ist bewußt, daß ich es gerade tue. Als ich auf dieses Wiki stieß war ich zutiefst beeindruckt von der Fülle und dem Detailreichtum und den Leute, die sich hier so zeitintensiv einbringen. Dann stieß ich auf viele Widersprüche und Fehler und wollte darauf hinweisen. Schließlich wurde ich ermuntert, mich anzumelden und mitzuhelfen, was ich gern tue. Aber inzwischen bin ich ernüchtert, weil hier mehr Politik gemacht wird, als alles andere. Das finde ich sehr schade und wollte es mal erwähnt haben. --Nylle 08:31, 8. Okt. 2009 (UTC)

also, du hast jetzt eine menge geschrieben. ich versuche mal auf einen Kritikpunkt ein zu gehen:
dein erstes Beispiel: im Akira-Klasse-Artikel steht nicht, sie hätte genau eine Phaserbank. Da steht sie hat eine Phaserbank am Bug. Das bedeutet nicht automatisch das es die Einziege Phaserbank ist, es schließt aber auch nicht aus das es noch Zehn weitere geben könnte, von denen wir aber am Modell eben 3 weitere erkennen konnten. Hier wird nicht spekuliert oder gedeutet. Es werden nur Fakten genannt. Ich finde das richtig so :/ --ShismaBitte korrigiert mich 10:12, 8. Okt. 2009 (UTC)
ich denke beim Constitution-Klasse-Artikel hat sich nur noch niemand die mühe gemacht das genau zu recherchieren--ShismaBitte korrigiert mich 10:16, 8. Okt. 2009 (UTC)


Jetzt stehen da zwei widersprüchliche Daten drin, weil es für beide einen kanonischen Beleg gibt. So ein Unfug!
welche der beiden Daten ist den korrekt und warum? Die Antwort auf diese Frage gibt der offizielle Kanon nicht. Der sagt: was zu sehen ist, ist canon. du meinst also wir sollen entscheiden was uns besser gefällt? diese Entscheidung würde ich gerne dem Leser überlassen--ShismaBitte korrigiert mich 11:28, 8. Okt. 2009 (UTC)

Aussprache Bearbeiten

Ich habe den folgenden Eintrag aus der FAQ hierhin verschoben:

Wie spricht man „Canon“ aus?
Die Aussprache des Wortes „canon“ ist nicht festgelegt. Manche meinen, dass die Schreibweise doch die gleiche Aussprache naheläge wie das englische Wort „cannon“, welches auf der ersten Silbe betont wird. Andererseits ist „canon“ aber eine Abkürzung für „canonical“, welches auf der zweiten Silbe betont wird. Fazit: sprich es ruhig aus, wie du möchtest — auf diesem Wiki geht es nur ums Geschriebene.

Ich habe gerade bei verschiedenen Online-Wörterbüchern nachgeschaut und alle stimmen (natürlich) darin überein, dass "canon" wie "cannon" ausgesprochen wird, und im Übrigen auch ein eigenständiges Wort ist, nicht bloß eine Abkürzung. Beispiel: canon bei Wiktionary. Der Eintrag ist so also falsch, ob die Beschreibung der tatsächlichen Aussprache sinnvoll wäre, muss jemand anders entscheiden. -- Cid Highwind (Diskussion) 16:38, 12. Aug. 2013 (UTC)

warum entscheidest du das nicht? ^^--ShismaBitte korrigiert mich 16:50, 12. Aug. 2013 (UTC)
Mal eine ganz andere Frage: Warum beschäftigen wir uns überhaupt mit der Aussprache? Wir tun das bei anderen Dingen ja auch nicht. Wenn es nach mir ginge, könnte die Aussprache auch ganz wegfallen. --D47h0r Talk 17:33, 12. Aug. 2013 (UTC)
naja, es ist ja schon eine Häufig gestellte Frage. Bisher hat es noch gefühlt jeder anders ausgesprochen mit dem ich mich unterhalten hab ^^ --ShismaBitte korrigiert mich 17:45, 12. Aug. 2013 (UTC)

Shisma: Ich habe doch entschieden. ;) Für mich persönlich ist es hier unwichtig, aus den Gründen die D47h0r auch andeutet: erstens wird die Aussprache vieler anderer Begriffe ebenfalls nicht erklärt - und zweitens, wenn es eine wichtige Information ist, dann könnte sie auch im Artikel Canon stehen anstatt in einer FAQ (die wir für keinen anderen Begriff haben). Die Anmerkung von mir war also eher so zu verstehen, dass ich niemandem im Wege stehen möchte, wenn er den Teil für so wichtig hält, dass er ihn wieder einfügen möchte. -- Cid Highwind (Diskussion) 21:25, 12. Aug. 2013 (UTC)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+