Metro Plaza ist im 20. Jahrhundert ein zentraler, offener Platz in Los Angeles. Auf ihm befindet sich unter anderem ein großer Springbrunnen.

1996 locken Rain Robinson und die Lieutenants Tuvok und Paris von der nach einer Zeitreise in diesem Jahr befindlichen USS Voyager den Geschäftsmann Henry Starling am Metro Plaza in eine Falle. Robinson bittet ihn, zum Metro Plaza zu kommen und soll ihn dann in ihr Automobil locken, von wo aus er an Bord eines von Commander Chakotay und Lieutenant Torres pilotierten Shuttles gebeamt werden soll. Starling kommt tatsächlich mit Dunbar und dem Doktor, der einen autonomen Emitter erhalten hat, zum Metro Plaza, möchte aber lieber mit seinem Auto zurückfahren. Der Transport gelingt trotzdem, Robinson und der Doktor treffen danach Tuvok und Paris und verlassen den Metro Plaza. (VOY: Vor dem Ende der Zukunft, Teil II)

Sofern nicht schon eher umgebaut wird Metro Plaza vermutlich spätestens beim Hermosa-Erdbeben 2047 zerstört (VOY: Vor dem Ende der Zukunft, Teil I).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.