Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Michael Giacchino, auch Michael George Giacchino, (* 10. Oktober 1967 in Riverside, New Jersey, USA 54 Jahre alt) ist ein US-amerikanischer Filmkomponist und Regisseur.

Für Star Trek komponierte er

Zusätzlich führte er in der Star Trek: Short Treks-Episode Ephraim and Dot Regie.

Fan-Projekte[]

  • Star Trek: The Final Darkness (2004, Fan-Film)
  • Star Trek: Explorer (2013-2016, Fan-Serie, dreiteilig)

Weitere Projekte (Auszug)[]

Komponist[]

Videospiele[]

  • Medal of Honor (1999),
  • Call of Duty (2003)

TV-Serien[]

  • Alias - Die Agentin (2001-2006),
  • Lost (2004-2010),
  • Fringe (2008-2013)

Filme[]

  • Die Unglaublichen (2004),
  • Mission Impossible III (2006, Regie: J.J. Abrams),
  • Ratatouille (2007) dafür erhielt er 2008 eine Oscar-Nominierung,
  • Cloverfield (2008),
  • Oben (2009). Er gewann hierfür 2010 einen Golden-Globe-Award, zwei Grammy-Awards, einen BAFTA-Award und einen Oscar

Externe Links[]

Datenbanken
Soziale Netzwerke
Advertisement