FANDOM


Ein Mikrokristalliner Schaden ist ein Strukturdefekt in einem Material, welcher durch Strahlung hervorgerufen werden kann.

2369 findet Geordi La Forge an der Außenhülle des Shuttles Justman einen mikrokristallinen Schaden. Damit bestätigt sich, dass während des Testfluges mit dem metaphasischen Schild von Reyga baryonische Strahlung in das Shuttle eingedrungen ist. (TNG: Ver­däch­tig­ung­en)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.