Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement

Hologramm von Miles O'Brien

Miles O'Brien ist ein Hologramm, das dem echten Miles O'Brien nachempfunden ist.

2374 entführt Sektion 31 um Luther Sloan Doktor Bashir von Deep Space 9 und versucht mittels eines auf der Realität basierenden Holoprogramms zu überprüfen, ob der Arzt ein Spion des Dominion ist. In dem Programm wird O'Brien, genau wie die anderen Führungsoffiziere, in seinem Quartier unter Arrest gestellt. Er kontaktiert Bashir später trotz eines Verbots durch Sloan und berichtet ihm, dass der als Spion verdächtigt wird.

Nachdem Bashir vom Dominion entführt worden ist, ist O'Brien Teil der Besatzung der USS Defiant, die den Doktor befreit. Da Sektion 31 jedoch nichts von einer Verletzung des echten O'Brien weiß, erkennt Bashir jedoch, dass es sich nicht um den echten Chief handelt. (DS9: Inquisition)

Das Hologramm von O'Brien wurde von Colm Meaney gespielt und von Roland Hemmo synchronisiert.

Advertisement