FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Mission FarpointEncounter at Farpoint (auch Mission Farpoint) ist die VHS-Veröffentlichung der Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert-Epioden Der Mächtige und Mission Farpoint.

Inhalt

Vom Covertext (CIC-Synchronfassung)

Captain Picard (Patrick Stewart) und seine Mannschaft ist mit einem Forschungsauftrag unterwegs nach Farpoint in einer weit entfernten Galaxie. Ihr Flug wird plötzlich von einer gigantischen, undurchlässigen Energiesperre gestoppt, die der dämonische "Q" (John de Lancie) errichtet hat, um sie zur Umkehr zu zwingen. Commander Riker (Jonathan Frakes) versucht vom höchstgelegenen Planeten Hilfe zu holen, doch dies kann der technisch überlegene "Q" gewaltsam verhindern. Selbst die hellseherische Deanna (Marina Sirtis) weiß keinen Rat, um die Enterprise zu retten…

Vom Covertext (TV-Synchronfassung)

Dies ist der Pilotfilm zur Fortsetzung der weltweit erfolgreichsten Science Fiction Fernsehserie - Star Trek. Die "Next Generation" Crew besteht ihre Abenteuer mit einer neuen größeren "Enterprise", ausgerüstet mit einer Fülle atemberaubender Techniken.

Gleich auf der ersten Reise bekommt es Captain Picard - Kirk's Nachfolger - mit einem geheimnisvollen Wesen aus den Tiefen der Galaxis zu tun. Q - der scheinbar Allmächtige, stellt die Mannschaft der "Enterprise" , stellvertretend für die gesamte Menschheit, vor ein außerirdisches Gericht. Die AUssicht auf Vernichtung der eigenen Rasse, treibt die Mannschaft zu immer neuen Höchstleistungen. Im Verlauf dieser spannenden und actionreichen Episode rettet die "Enterprise" eine einzigartige Spezies vor der Zerstörung durch ihre Herrscher. Genügt dieser Beweis vor Gericht, um das Ende der Menschheit abzuwenden? Q - der Richter - hat das Urteil noch nicht gesprochen.

Cover-Art

Hintergrundinformationen

Mission Farpoint lautet der Titel des ersten Teils der siebenteiligen deutschsprachigen Erstveröffentlichung der ersten 14 Episoden der Serie Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert auf VHS. Die von CIC-Video vertriebene Verleihversion erschien im Januar 1988 in einer von der späteren TV-Version abweichenden Synchronfassung nur ca. vier Monate nach der Erstausstrahlung des Pilotfilms im US-Fernsehen. Die Kaufversion folgte vier Jahre später.

Unter dem Titel Mission Farpoint – Encounter at Farpoint erschien die spätere TV-Synchronfassung des Pilotfilms 1995 erstmals auf VHS. Die 180-minütige Kassette enthält zudem die Pilotepisoden in der englischen Originalfassung. Sie ist auch Teil der Star Trek First Edition Box, in der die Pilotfilme der Serien Raumschiff Enterprise (1. Pilot), Star Trek: Deep Space Nine und Star Trek: Raumschiff Voyager sowie auf einer Bonus-Kassette zwei Episoden der Serie Star Trek: Die Abenteuer des Raumschiff Enterprise zu finden sind.

In der Reihe „Volle Spielfilmlänge“ wurden die beiden Pilotepisoden (TV-Synchronfassung) als Spielfilm zusammengeschnitten veröffentlicht. Diese Kassette wurde sowohl als Kauf- als auch als Verleihversion vertrieben.