FANDOM


Die Mitose ist eine Form der Fortpflanzung. Sie wird normalerweise von einzelligen Lebensformen angewendet, da sich bei ihr direkt die Zelle teilt und verdoppelt. Es entstehen zwei identische Individuen, ähnlich wie beim Klonen.

Auch der magnetische Organismus von Questar M-17 ist zur Mitose fähig und darf deswegen auf gar keinen Fall dem toten Stern entkommen, da es und seine Abkömmlinge in kürzester Zeit durch seine Fähigkeit zur symbiotischen Verbindung mit Raumschiffen und Computern die ganze Föderation beherrschen könnten. (TAS: Das körperlose Wesen)

2371 nutzt der Vidiianer Sulan eine Art erweiterte Mitose um aus der DNS von B'Elanna Torres jeweils ein klingonisches und ein menschliches Individuum zu erschaffen. (VOY: Von Angesicht zu Angesicht)

2372 versucht der Doktor die Zellmitose beim erkrankten Tom Paris mit einem Biosupressorfeld zu verhindern. (VOY: Die Schwelle)

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.