FANDOM


Montgomery Scott war der Chefingenieur sowohl auf der USS Enterprise (NCC-1701), als auch auf der USS Enterprise (NCC-1701-A).

Im Jahr 2369 wurde Montgomery Scott von der USS Enterprise (NCC-1701-D) gerettet, nachdem er die letzten 75 Jahre im Transporterpuffer der USS Jenolan verbrachte. Dieses Schiff war auf dem Weg zur Norpin Kolonie, wo Scott plante seinen Lebensabend zu verbringen, als es auf der Oberfläche einer Dysonsphäre abstürzte. Nachdem er half die Enterprise-D zu retten, belohnte ihn Captain Jean-Luc Picard mit einem der Shuttles der Enterprise. (TNG: "Besuch von der alten Enterprise ")

Die­ser Ar­ti­kel ist lei­der noch sehr kurz. Du kannst Mem­ory Alp­ha helf­en, die­sen zu kur­zen Art­ikel zu er­weit­ern. Wenn du et­was hin­zu­zu­fügen hast, zögere nicht und über­arbeite ihn: Seite be­arbeit­en
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.