FANDOM


Nacktheit bezeichnet einen Zustand, in der eine Person keine Kleidung trägt.

Bei den Ferengi müssen die Frauen immer nackt herumlaufen. (DS9: Familien­angelegen­heiten)

Auch bei der Hochzeit müssen Ferengifrauen nackt sein. Leeta will jedoch nicht nackt heiraten. (DS9: Zu den Waffen!)

Zu Hochzeiten, die auf Betazed stattfinden, müssen ebenfalls alle Beteiligten nackt erscheinen. (Star Trek: Nemesis)

Diese Tradition wird teilweise auch an anderen Orten von Betazoiden praktiziert. Lwaxana Troi etwa erscheint 2368 auf der USS Enterprise-D zu ihrer Hochzeit nackt. (TNG: Hochzeit mit Hindernissen)

Bei den Baneanern ist es nicht unüblich sich in der eigenen Wohnung nackt aufzuhalten. Als Tolen Ren 2371 mit Harry Kim und Tom Paris nach der Arbeit in seine Wohnung geht, ruft er seiner Frau Lidell Ren die Frage zu, ob sie angezogen sei und entschuldigt sich, dass er nicht an übliche Gepflogenheiten, wie einen Anruf denkt. (VOY: Die Augen des Toten)

2375 schaltet sich der Doktor in das Quartier von B'Elanna Torres, um sie anzutreiben, seinen Mobilen Emitter rasch zu reparieren. Nachdem Torres ins Bad geht, legt sie ihr Nachthemd ab, als sich der Doktor auch dort auf einen Monitor schaltet. Empört wickelt sich Torres rasch in ein Handtuch, um ihre Nacktheit zu verbergen, während sich der Doktor rechtfertigt, dass er kein Voyeur sei. Bald darauf wirft sie jedoch das Handtuch über den Monitor, um den Nachfragen des Doktors zu entgehen. (VOY: Die Drohne)

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.