FANDOM


(+nav-leiste + weitere referenz)
K
Zeile 2: Zeile 2:
   
 
[[Nadion]] ist ein [[Partikel]].
 
[[Nadion]] ist ein [[Partikel]].
  +
  +
Um das [[Tuvan-Syndrom]] zu beschläunigen muss man den [[Krankheit|Erkrankten]] einem kurzen Stoß von Nadionstrahlung aussetzen. ({{DS9|Unter den Waffen schweigen die Gesetze}})
   
 
[[2375]] will [[Doktor|Dr.]] [[Julian Bashir|Bashir]] Nadion-Stöße zur Verlangsamung der Auswirkungen des [[Morphogener Virus|morphogenen Virus]] bei [[Odo]] einsetzen. Dies wird die [[Krankheit]] zwar nicht stoppen, aber verlangsamen. ({{DS9|Extreme Maßnahmen}}).
 
[[2375]] will [[Doktor|Dr.]] [[Julian Bashir|Bashir]] Nadion-Stöße zur Verlangsamung der Auswirkungen des [[Morphogener Virus|morphogenen Virus]] bei [[Odo]] einsetzen. Dies wird die [[Krankheit]] zwar nicht stoppen, aber verlangsamen. ({{DS9|Extreme Maßnahmen}}).

Version vom 22. August 2009, 21:56 Uhr

Vorlage:AusbaufähigerArtikel

Nadion ist ein Partikel.

Um das Tuvan-Syndrom zu beschläunigen muss man den Erkrankten einem kurzen Stoß von Nadionstrahlung aussetzen. (DS9: Unter den Waffen schweigen die Gesetze)

2375 will Dr. Bashir Nadion-Stöße zur Verlangsamung der Auswirkungen des morphogenen Virus bei Odo einsetzen. Dies wird die Krankheit zwar nicht stoppen, aber verlangsamen. (DS9: Extreme Maßnahmen).

2377 entdeckt die USS Voyager Nadionemissionen in einer temporalen Spalte. Es stellt sich heraus, dass ein Shuttle aus der Zukunft von klingonischen Raumschiffen mit Disruptoren beschossen wird und das die Nadionemissionen von dieser Waffenaktivität herrührt. (VOY: Endspiel, Teil I)

Laut dem Referenzwerk Die Technik der USS Enterprise arbeiten auch die Phaser der Sternenflotte mit Nadionpartikeln.

Siehe auch

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.