FANDOM


Dukat entfernt Narbe

Dukat entfernt die Narbe von Kira Meru.

Eine Narbe entsteht beim Verheilen von Verletzungen oder Entzündungen von Gewebe, wenn sich statt vollwertigen neuen Gewebes eine gröbere Art Ersatzgewebes bildet. Narben bleiben ein Leben lang.

Nach einer Lobärpneumie hat Elias Sandoval ein vernarbtes Lungengewebe. Auf Omicron Ceti III wird er dann 2264 mit speziellen Sporen infiziert, die seine Gesundheit komplett wiederherstellen und so auch das vernarbte Lungengewebe verschwinden lassen. Als Doktor Leonard H. McCoy dies 2267 feststellt, ist er darüber sehr verwundert, bis unter der Einfluss der Spore auch seine alten Rippenbrüche verschwinden. (TOS: Falsche Paradiese)

Kira Meru, die Mutter von Kira Nerys, hat eine Narbe im Gesicht, die sie gerne mit einer Haarsträhne zu verbergen versucht. Die Narbe wird 2346 von Gul Dukat entfernt. (DS9: Tiefes Unrecht)

2372 meint der Doktor zu Danara Pel, dass weder eine Narbe noch kranke Haut seine Gefühle für sie beeinflussen können. (VOY: Lebens­anzeichen)

2375 entdeckt der Doktor eine Vernarbung entlang der Dura mater von Harry Kim und untersucht dies. So erkennt er, dass seine Erinnerungen an den Tod von Ahni Jetal zu seinem Schutz versteckt wurden. (VOY: Verborgene Bilder)

2376 meint der Doktor, dass derjenige, der die Borg-Implantate von P'Chan, Lansor und Marika Wilkarah entfernte, ein schlechter Chirurg war, da er dabei ihre inneren Organe verletzte und ihre Körper mit Narben übersät sind. (VOY: Überlebens­instinkt)

Siehe auch Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.