FANDOM


Naroq 2376

Naroq (2376)

Naroq ist ein stellvertretender Ermittler der Kesat-Sicherheit.

In seiner Arbeit entwickelt er häufig unkonventionelle Theorien, weshalb er seiner Meinung nach, nur stellvertretender Ermittler ist.

2376 wird er auf die USS Voyager geschickt, um dieser bei der Suche nach den Ba'Neth zu helfen. Er informiert die Führungsoffiziere über die Ba'Neth und ihre zurückgezogene Lebensweise. Auch berichtet er, dass er diesen Auftrag nur erhielt, weil er seinen Überwacher mit zwei Flaschen kesatianischem Bier bestochen hat, um diesen Auftrag zu erhalten. Anschließend untersucht er Tuvoks Tricorder, um die Tarnfrequenz der Ba’Neth zu erfahren. Auch scannt er Tuvok und ist überrascht, dass er noch Gehirnaktivität aufweist. Der Doktor erklärt dies damit, dass vulkanisches Neuralgewebe widerstandsfähiger ist, als menschliches. Anschließend zeigt ihm Janeway das Shuttle.

Gemeinsam mit Seven of Nine gelingt es ihm wenig später, Veridium-Partikel aus dem Tarnfeld der Ba’Neth aufzuspüren. Dadurch können sie ein Bild eines Ba'Neth erhalten und erfahren erstmals wie ein Angehöriger dieser Spezies aussieht. Mithilfe eines von Naroq entwickelten photolitischen Konverters gelingt es, einen Ba'Neth sichtbar zu machen. Anschließend arbeitet er mit Seven of Nine zusammen, um diese Technologie für den Hauptdeflektor zu modifizieren. So gelingt es ein Raumschiff der Ba'Neth aufzuspüren, welches jedoch wieder entkommen kann. Als Tuvok wieder anfängt zu sprechen, äußert er gegenüber Captain Janeway den Wunsch Tuvok zu befragen. Daher befragt er mit Janeway Tuvok behutsam. Als man mithilfe des Deflektors eine Raumstation der Ba'Neth enttarnen kann, verhandelt er mit diesen und bietet ihnen taktische Daten an, um sich noch besser verstecken zu können. (VOY: Rätsel)

Naroq wurde von Mark Moses gespielt und von Stefan Gossler synchronisiert. Sein Kostüm wurde bei der It's a Wrap!-Auktion auf Ebay versteigert.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://startrekpropcollector.com/trekauctions/items/4380
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.