FANDOM


Der Neocortex ist Teil des zerebralen Kortex im humanoiden Gehirn.

2154 passiert die Enterprise (NX-01) in der Delphischen Ausdehnung einen Nebel, in dem transdimensionale Verzerrungen den menschlichen Neokortex schädigen können. Um dies zu verhindern, versetzt Doktor Phlox die Crew der Enterprise in einen Tiefschlaf. (ENT: Auf ärztliche Anweisung)

Einige Wochen später wird Ensign Hoshi Sato durch die Xindi-Reptilianer von der Enterprise entführt und gefoltert, damit sie die Codes der anderen Xindi-Spezies dechiffriert, die die Xindi-Superwaffe aktivieren. Die Reptilianer verwenden dabei spezielle Neuralparasiten, die den Neokortex schädigen und den Gefolterten gefügig machen. (ENT: Countdown)

Laut Seven of Nine sind Vulkanier, dank ihres großen Neokortex, besonders gut als taktische Borg-Drohnen geeignet. (VOY: Der schwarze Vogel)

Als Tuvok 2377 das Pon Farr durchlebt, versucht Tom Paris das neurochemische Ungleichgewicht medikamentös zu behandeln. Jedoch werden die Medikamente von Tuvoks Körper nicht absorbiert, weshalb er fragt, ob Paris die Dosis nicht erhöhen kann. Dieser antwortet darauf, dass Tuvoks Neocortex dann Schaden nehmen wird. (VOY: Körper und Seele)

Weitere Referenzen

Externe Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.