Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
Episoden-Artikel
Zum Teil aus Produktionssicht und/oder realer Welt geschrieben.
Dieser Artikel ent­hält lei­der noch keine oder nur sehr we­ni­ge Bilder. Zögere nicht, Memory Alpha zu helfen und ergänze diese Bilder. Screen­caps zu die­ser Epi­sode fin­dest du hier.
Beachte dabei unbedingt die Hilfe zum Hochladen und Verwenden von Bildern!

Inhaltsangabe[]

Hier fehlt eine Inhaltsangabe. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung, den Buchrückentext und/oder eine ausführliche Handlungsbeschreibung des Romans / Comics / Referenzwerkes nach.

Kurzfassung[]

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern für TOS/TNG/DS9/VOY/ENT/DSC/PIC-Episoden, 75 bis 125 Wörtern für TAS/ST/LD/PRO-Episoden und 300 bis 500 Wörtern für Filme nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung[]

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft (Kriterien). Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie:

Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Dialogzitate[]

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlen noch Dialog­zitate.
Zögere nicht und trage Zitate nach, deren genauen Wort­laut du kennst. Bitte ver­wende dafür {{Dialogzitat}}.

Hintergrundinformationen[]

Story und Drehbuch[]

Bezüge zu anderen Episoden (Kontinuität)[]

Picard erwähnt nach dem Aufeinandertreffen mit Kestra, dass er ein künstliches Herz hat (TNG: Das Herz eines Captains).

Bezüge zur Realität[]

Nepenthe ist eine Droge aus der griechischen Mythologie, welche ein Vergessen von Leid und Krankheit hervorruft.

Produktionsnotizen[]

Produktionschronologie[]

05.03.2020
Verfügbar in den USA via CBS All Access
06.03.2020
Verfügbar in Deutschland via Prime Video
19.02.2022
Free-TV-Premiere in Deutschland via RTL Zwei

Diese Episode wurde in Deutschland als 766. Folge im Star-Trek-Franchise ausgestrahlt.

Links und Verweise[]

Produktionsbeteiligte[]

Darsteller und Synchronsprecher[]

Hauptdarsteller
Patrick Stewart als Admiral a.D. Jean-Luc Picard
Ernst Meincke
Alison Pill als Doktor Agnes 'Aggie' P. Jurati
Manja Doering
Isa Briones als Doktor Soji Asha
Lydia Morgenstern
Evan Evagora als Elnor
Sebastian Fitzner
Michelle Hurd als Commander Raffaela 'Raffi'/'Raff' Musicker
Heide Domanowski
Santiago Cabrera als Cristóbal 'Chris' Rios / Emil (MHN)
Leonhard Mahlich
Stargast
Jonathan Frakes als Captain d.R. William 'Will' Thomas Riker
Detlef Bierstedt
Gaststars
Marina Sirtis als Commander Deanna Troi
Eva Kryll
Jonathan Del Arco als Hugh
Leon Boden
Peyton List als Lieutenant Narissa Rizzo
Maria Koschny
Tamlyn Tomita als Commodore Oh
Sabine Arnhold
Lulu Wilson als Kestra
Léa Mariage
Derek Webster als Centurion Tarent
Co-Star
Kay Bess als Computer der La Sirena (nur Stimme)
Dana Friedrich
Nicht in den Credits genannt
Harry Treadaway als Narek
Jeremias Koschorz
In der Rückblende
Isa Briones als Dahj Asha (Foto)
Ella McKenzie als junge Soji
Charlie Newhart als romulanische Wache
Weitere Synchronsprecher
Leon Boden als Erzählerstimme der Rückblende (im Original von Jonathan Del Arco)

Verweise[]

Institutionen & Großmächte
Fenris Ranger, Sternenflotte, Tal Shiar, Zhat Vash
Spezies & Lebensformen
Borg, Gormagander, Romulaner, Kzinti
Kultur & Religion
Gedankenverschmelzung, Qowat Milat, Viveen, Zhal Makh
Personen
Dahj Asha, Soji Asha, Rupert Crandall, Data, Bruce Maddox, Isaac Newton, Thaddeus Troi-Riker
Schiffe & Stationen
Borg-Kubus, USS Enterprise (NCC-1701-E), Inside Straight, La Sirena
Orte
Betazed, Erde, Freecloud, Infinity Lake Raumhafen, Nepenthe, Okinawa
Astronomische Objekte
Ghulion-System, Mond (Satellit), Vayt-Sektor
Wissenschaft & Technik
Androide, Disruptor, Hologramm, Hypospray, Kompass, Peilsender, Raumtrajektor, Replikator, Schutzschild, Tarnvorrichtung, Transporter, Warpsignatur
Speisen & Getränke
Kuchen, Milch, Pizza, Tomate
sonstiges
Artefakt, Foto, Kammer der Königin, Koma, Mandaxische Neurosklerose, Orbitalkontrolle, Traum, xB, Zigarre

Externe Links[]

Advertisement