FANDOM


Netzhautabbildungsscan

Ein Netzhautabbildungsscan.

Ein Netzhautabbildungsscan wird bei einem Toten als Teil einer Autopsie durchgeführt, um sicher zu stellen, dass es im visuellen Kortex keine Restaktivität mehr gibt.

2369 führt Ty Kajada einen solchen Test bei der Leiche von Rao Vantika durch. Allerdings ist es dem bis dahin schon gelungen, sein Bewusstsein unbemerkt in Doktor Julian Bashir zu übertragen. (DS9: Der Parasit)

Siehe auch Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.